AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Auszeichnung"Mythos Gruabn" auf Shortlist für das beste Fußballbuch des Jahres

Auszeichnung für Herbert Troger, Martin Behr und Christian Wiedner: Das Herausgeberwerk "Mythos Gruabn" wird möglicherweise im September als bestes Fußballbuch des Jahres 2019 ausgezeichnet. Elf Fußballbücher stehen auf dieser Liste.

Martin Behr, Herbert Troger und Christian Wiedner
Martin Behr, Herbert Troger und Christian Wiedner © GEPA pictures
 

Große Ehre für Sturm und das Umfeld der Grazer. Das Herausgeberwerk „Mythos Gruabn“, das von Sturm-Vorstand Herbert Troger, Martin Behr und Christian Wiedner verantwortet wurde und anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Sturmplatzes erschienen ist, steht auf der Shortlist für das beste Fußballbuch des Jahres 2019. Der Preis, wird von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur vergeben.

Die Jury spricht von einem „großartigen, liebevoll gestalteten Bildband“ und „einem der schönsten Fußball-Bücher, der letzten Jahre, das immer wieder zum Nachlesen und anschauen anregt“. Nominiert wurde das Buch von Thomas Pöltl von der Wiener Fußballbibliothek. Sturms Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich freut es: „Die Nominierung ist eine große Wertschätzung für alle, die an der Entstehung dieser Publikation mitgewirkt haben. Ob es für das Herausgeberwerk „Mythos Gruabn“ zum Sieg reicht, entscheidet sich im September.

Kommentare (1)

Kommentieren
haumioh
2
0
Lesenswert?

DER EINZIGE SIEG ........

BEI STURM GRAZ IST DERZEIT NUR DAS BUCH UND DA WIRD ES AUCH NICHTS WERDEN

Antworten