Spargel mit Erdäpfeldressing

Zutaten für 4 Personen.

1,5 kg Spargel
Salz
Zucker
35 dag mehlige Erdäpfel
2 Schalotten
ca. 1/4 l Gemüsesuppe
1 dl Schlagrahm
10 dag Sauerrahm
Olivenöl
Weißweinessig
Koriander
1 B. Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung.

1. Den Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Reichlich Salzwasser mit einer Prise Zucker zum Kochen bringen. Die Spargelstangen einlegen, sprudelnd aufkochen und bei ausgeschalteter Herdplatte etwa 15 bis 20
Minuten ziehen lassen, bis der Spargel bissfest gekocht ist. Grüner Spargel ist etwas früher gar als weißer.

2. Die Erdäpfel weich kochen. Schälen und durch die Presse drücken. Die Schalotten fein hacken und in wenig Olivenöl glasig dünsten. Die Erdäpfel dazugeben. So viel Gemüsesuppe dazugießen, dass eine cremige Sauce
entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Weißweinessig und frisch gemahlenem Koriander abschmecken.

3. Zum Schluss noch Schlag- und Sauerrahm einrühren. Den warmen Spargel auf vorgewärmten Tellern verteilen. Die Sauce darüberträufeln. Klein geschnittenen Schnittlauch darauf verteilen.
Tipp: Mild geräucherten Schinkenspeck klein würfeln und knusprig braten. Über den Spargel streuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis