Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 22. Jänner 2022

Eierpunsch

Für 6 Personen.

Zutaten:

1 l Milch
Zucker
1/2 l Schlagrahm
1 Vanilleschote
1/2 Bio- Orange
1/8 l Orangenlikör
4 cl Weinbrand
5 Dotter

Zubereitung:

1. Die Vanilleschote aufschlitzen. Das Mark herauskratzen. Die Orangenschale abreiben. Mark, Schote, Milch, Obers, Orangenschale und 8 gestrichene EL Zucker aufkochen.

2. Von der Platte nehmen. Schote entfernen. Orangenlikör und Weinbrand zur Obersmilch geben und gut durchrühren.

3. Die Dotter mit 4 EL Zucker sehr schaumig schlagen. Unter ständigem
Rühren unter die Obersmilch mengen.

4. Den Topf nochmals auf die heiße Herdplatte stellen und kurz erhitzen,
aber nicht mehr kochen lassen. Dabei mit den Quirlen des Handmixers oder mit dem Schneebesen kräftig schlagen, damit der Punsch eine leicht
schaumige Konsistenz bekommt.

5. Den Punsch sofort in hitzefeste Gläser füllen und servieren.

Tipp. Sollte vom Punsch etwas übrig bleiben: Stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Er hält sich ein, zwei Tage. Vor dem Weitertrinken nochmals erhitzen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis