Dagobert-RezeptZander auf mediterrane Art

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fisch auf mediterrane Art
Fisch auf mediterrane Art (Symbolbild) © Sharon Ang
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 26. Februar 2021

Zander auf mediterrane Art

Für 4 Personen.

Zutaten:

3/4 kg Erdäpfel
Olivenöl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1/4 kg Kirschparadeiser
10 dag schwarze Oliven
4 Zanderfilets (a 15 dag)
1/2 Chilischote
1 dl Weißwein
1 B. Thymian
1 B. Petersilie
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser einige Minuten vorkochen.

2. Schalotten und Knoblauch klein würfeln und in etwas Öl andünsten. Die Paradeiser halbieren. Die Oliven ebenso und auch entkernen. Die Chilischote sehr klein würfeln.

3. Eine schwere Form mit Olivenöl ausstreichen. Die abgetropften Erdäpfel mit Oliven, Schalotten und Knoblauch mischen und in der Form verteilen. Salzen und pfeffern. Mit Olivenöl beträufeln. Einige Thymianzweige darauf verteilen.

4. Die Fischfilets mit der Hautseite nach oben auf die Erdäpfel setzen. Salzen. Restlichen Thymian und Chiliwürfel auf dem Fisch verteilen. Mit Öl beträufeln. Ins 220 Grad heiße Backrohr schieben.

5. Nach einer Viertelstunde Backzeit mit Weißwein untergießen. Die Paradeiser auf den Erdäpfeln verteilen. Weitere zehn Minuten garen. Etwas Olivenöl über das Gericht träufeln. Die gehackte Petersilie darüberstreuen. 

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier.

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis