Dagobert-RezeptBohnensalat mit Thunfisch

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
weiße Bohnen
weiße Bohnen (Symbolbild) © Lukasz Rawa
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 6. Februar 2021

Bohnensalat mit Thunfisch

Zutaten für 4 Personen.

Zutaten:

30 dag gekochte weiße Bohnen
2 Knoblauchzehen
ca. 30 dag Thunfisch in Öl
1/2 kg Kirschparadeiser
2 milde Zwiebeln
1 B. Basilikum bzw. Petersilie
Olivenöl
Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln in sehr dünne Spalten schneiden. Die Knoblauchzehen feinhacken. Den Thunfisch aus dem Glas bzw. aus der Dose nehmen und in kleine Stücke teilen. Zwiebeln, Knoblauch, Thunfisch und Bohnen gut vermengen.

Tipp: Wer rohe Zwiebeln nicht besonders gut verträgt, schneidet sie in
kleine Würfel und überbrüht sie mit kochendem Wasser oder dünstet sie in Öl glasig.

2. Aus Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren und über den Salat gießen. Zugedeckt eine Stunde durchziehen lassen.

3. Die Paradeiser halbieren. Entkernen. Kerne und Saft durch ein Sieb passieren. Diesen Paradeissaft mit Salz und Pfeffer würzen und mit wenig
Olivenöl zu einer Sauce aufschlagen. Am besten funktioniert das mit
einem Stabmixer.

4. Petersilie bzw. Basilikum klein schneiden.Sauce und Paradeiser unter den Salat mischen. Die Kräuter darüberstreuen. Sofort servieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier.

Dagobert-Rezepte Foto © Spencer Davis