Leichte Sprache„Yes Sir, I Can Boogie“-Sängerin ist gestorben

Im Alter von 69 Jahren starb María Mendiola vom Frauen-Duo Baccara in Madrid.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mayte Mateos und Maria Mendiola © imago/POP-EYE (POP-EYE/Christina Kratsch)
 

María Mendiola vom Sängerinnen-Duo Baccara ist tot. Die Spanierin ist am Samstag in Madrid mit 69 Jahren gestorben, teilte die Familie mit. Die Todes-Ursache wurde nicht bekanntgegeben.

Große Erfolge mit „Baccara“

Gemeinsam mit Mayte Mateos war María Mendiola in den 70er-Jahren als „Baccara“ erfolgreich. Das Sängerinnen-Duo landete im Jahr 1977 mit „Yes Sir, I Can Boogie“ einen Welt-Hit.
 
Erfolgreich waren die beiden Spanierinnen auch mit Liedern wie „Sorry I'm a Lady“, „Ay, Ay Sailor“ und „Darling“. Beim Eurovision Song Contest 1978 in Paris vertrat das Duo Luxemburg. 

Trennung Anfang der 1980er  

1982 trennte sich das Sängerinnen-Duo „Baccara“ im Streit. Beide versuchten eine Solo-Karriere zu starten. Auch andere Gruppen gründeten sie. Es gab sogar jahrelang 2 Duos mit dem Namen „Baccara“. So erfolgreich wie in den 1970ern waren sie aber nie mehr. 




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!