Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheAb sofort fährt man an Samstagen gratis mit Bus und Bim

Die Öffentlichen Verkehrsmittel werden ab nächsten Samstag gratis. So sollen die Geschäfte und Lokale in der Innenstadt unterstützt werden. Die Stadt Graz hofft auf viele Besucher.

© Juergen Fuchs
 

Die Grazer Stadt-Regierung hat beschlossen, dass die Öffentlichen Verkehrsmittel ab kommenden Samstag gratis sind. Das bedeutet, dass man an Samstagen nicht bezahlen muss, wenn man mit dem Bus oder der Straßenbahn in Graz unterwegs ist. Solche Aktionen hat es bisher nur im Advent gegeben.

Innenstadt soll belebt werden

Mit dieser Aktion sollen mehr Menschen in die Grazer Innenstadt kommen. Geschäfte und Gasthäuser sollen so unterstützt werden.

Aktion "mindestens bis Jahresende"

Siegfried Nagl, der Bürgermeister von Graz, sagt, dass die Aktion "mindestens bis Jahresende" laufen wird. Man hofft, dass trotz Corona viele Menschen das Angebot nützen und sich in der Stadt aufhalten. Durchschnittlich gibt es an einem normalen Herbst-Samstag bis zu 40.000 Menschen im Stadtzentrum.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren