AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leichte SpracheGrenzen nach Deutschland öffnen sich wieder

Durch die Corona-Krise sind die Grenzen zwischen Österreich und seinen Nachbarländern wie Deutschland seit Mitte März geschlossen gewesen. Ab Mitte Juni werden Grenzen wieder geöffnet.

Coronavirus - Grenzkontrolle zu Bayern
© APA/dpa/Sven Hoppe
 

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden, wurden die Grenzübergänge geschlossen. Eine Ein- und Ausreise nach und von Österreich war in den vergangenen Wochen so gut wie unmöglich.
Da sich die Situation rund um Corona verbessert, werden nach und nach die Grenzen geöffnet.

Schon am Mittwoch in der Früh öffneten sich mehrere kleinere Grenzübergänge nach Deutschland für Berufs-Pendler, Anrainer und Landwirte. Ab Freitag wird es nur mehr sehr wenige Grenzkontrollen geben. Am 15. Juni werden dann alle Grenzen zu Deutschland vollständig geöffnet.
 
Die österreichische Regierung möchte auch weitere Grenzen zu anderen Ländern wieder öffnen. Die Grenzen zur Schweiz, zu Liechtenstein sowie Tschechien und der Slowakei sollen wieder mit dem Zug oder mit dem Auto erreichbar sein. Voraussetzung ist immer, dass es in den Nachbar-Ländern und in Österreich wenige Corona-Erkrankungen gibt.

Grenze nach Italien bleibt vorerst geschlossen 

Schwieriger wird es bei Reisen nach Italien, Spanien und Griechenland. In diesen Ländern wird es wohl noch etwas länger dauern, weil die Corona-Situation noch angespannt ist.
 
Für den Tourismus in Österreich ist die Grenz-Öffnung zu Deutschland sehr wichtig. Vor allem im Sommer kommen viele Urlauber aus Deutschland nach Österreich. Für Hotels ist es wichtig zu wissen, ob die deutschen Stammgäste kommen können. Diese Gäste kommen schon seit vielen Jahren nach Österreich und verbringen hier ihren Urlaub. 




Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.