AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

JOB-OMBUDSMANNKinder bekommen Eltern nicht mehr zu sehen

Bernadette Pöcheim von der Arbeiterkammer über die Probleme von Familien mit dem 12-Stunden-Tag.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Expertin warnt: Eltern sehen Kinder nur noch im Schlaf!
Expertin warnt: Eltern sehen Kinder nur noch im Schlaf! © (c) Tomsickova - stock.adobe.com (TATYANA TOMSICKOVA)
 

FRAGE: Wie wird sich die geplante Änderung der täglichen Arbeitszeit auf die Familien auswirken. Was denken Frauen mit Kindern darüber?

Kommentare (3)

Kommentieren
schteirischprovessa
0
11
Lesenswert?

Ich kenne niemanden, der bis jetzt aufgrund des neuen ges

länger arbeiten musste. Würde mich interessieren, bei wievielen Lesern es der Fall war und es vor der Gesetzesänderung das nicht gegeben hat.

Antworten
hansi01
2
14
Lesenswert?

Also meine Arbeitszeit hat sich bis jetzt nicht geändert!

Das einzige was sich geändert hat ist, bei einer langen Diensreise kann ich jetzt dem Gesetz folge legal statt illegal zu meiner Familie nach Hause fahren.
Im übrigen braucht von meinen Bekannten auch keiner 12 Stunden arbeiten. Außer die, welche bis dato auch schon 12 Stundendienste hatten.

Antworten
Leberknoedel
4
5
Lesenswert?

Dann ist ja gut

Weil so wie bei dir ist es überall!

Antworten