AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nachhaltigkeits-RankingÖsterreichs Pensionssystem auf vorletztem Platz in internationalem Vergleich

Das Beratungsunternehmen Mercer attestiert Österreich in puncto "Nachhaltigkeit" das zweitschlechteste Ergebnis von 34 untersuchten Staaten. Als weltweite Vorzeigestaaten gelten Dänemark und die Niederlande.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
THEMENBILD-PAKET: PENSIONEN / PENSIONISTEN
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Österreichs Pensionssystem ist nicht nachhaltig. Zu diesem Schluss kommt eine neue Vergleichsstudie von Rentensystemen aus der ganzen Welt, die das internationale Beratungsunternehmen Mercer am Wochenende veröffentlicht hat. Unter 34 analysierten System landet die österreichische Pension in puncto "Nachhaltigkeit" auf dem vorletzten Platz, nur noch knapp vor Italien.

Kommentare (5)

Kommentieren
Oberwoelzer
0
2
Lesenswert?

Pensionen

Wie wäre es wenn man die Politiker Pensionen an die ASVG angleichen
würde,denn dann würden Politiker und sogenannte Hohe Staatsbeamter lernen was es heißt mit knapp 900 bis 1500 Euro ein Monat zu überleben!!!!!!!!!!!!!!!

Antworten
gerbur
0
2
Lesenswert?

Diese Beratungsunternehmem

hat keinen guten Ruf. Es bedient vornehmlich die Auftraggeber der "Studien". Die Untersuchungskriterien sind geheim, die Daten können deshalb auch micht überprüft werden.

Antworten
katmax
3
15
Lesenswert?

Und wieder mal ...

... ein tatsächlich relevantes Thema, um das sich die Regierung nicht kümmert und lieber ablenkt mit 140er, Sommerzeit, Fahrschulsprachen & Co.

Wichtige Themen wie Bildung, Pensionen, Verwaltungsreform, Gesundheitssystem, Forschung usw. bleiben weiterhin liegen.

Antworten
joe1406
2
20
Lesenswert?

Nachhaltigkeit ist wichtig?

Vielleicht für die Pensionisten im Jahr 2100 - aber die sind entweder noch nicht auf der Welt oder dürfen noch nicht wählen. Also was solls? Wer kann sagen was 2100 sein wird? Für die die das Pensionssystem gestalten sollten, zählt nur eines: die Stimmen der derzeit leenden Pensionisten.

Antworten
gerbur
11
21
Lesenswert?

Eine selten blödsinnige Überschrift!!

34 Länder untersucht - und der Reporter meint das sei die ganze Welt! Tolles Niveau !

Antworten