Was bedeuten die Verkehrsbeschränkungen?

Seit 1. August ist die Quarantäne für Infizierte durch eine Verkehrsbeschränkung ersetzt. Aktuell betrifft das 101.174 laborbestätigt aktiv mit Corona Infizierten. Wer einen positiven Coronatest hat und sich gesund fühlt, darf die Wohnung verlassen, muss aber außerhalb der eigenen vier Wände zehn Tage lang FFP2-Maske tragen. Betretungsverbote gibt es für Krankenanstalten, Pflege-, Behinderten- und Kureinrichtungen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Volksschulen und Horte.