Operation LuxorErmittlungen gegen Schakfeh eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft, Anas Schakfeh, ist von der Staatsanwaltschaft Graz eingestellt worden. Viele Aspekte der Operation "Luxor" im Herbst 2020 stellten sich als rechtswidrig heraus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hatte die Operation ´Luxor´ als Innenminister live mitverfolgt.
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hatte die Operation ´Luxor´ als Innenminister live mitverfolgt. © APA/BMI
 

Ein Sprecher bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Gegen Schakfeh war seit der Operation "Luxor" im Herbst 2020 ermittelt worden. Bereits vor einigen Wochen wurden die Untersuchungen gegen einen Imam eingestellt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!