Mit 70 JahrenEx-SPÖ-Nationalratsabgeordneter Otto Pendl verstorben

Der ehemalige SPÖ-Natinoalratsabgeordnete Otto Pendl ist heute im Alter von 70 Jahren verstorben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Otto Pendl 2017 anlässlich einer Sitzung des Eurofighter- U-Ausschusses.
Otto Pendl 2017 anlässlich einer Sitzung des Eurofighter- U-Ausschusses. © APA/HANS PUNZ
 

Otto Pendl ist heute Mittwoch im Alter von 70 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Pendl war von 1998  bis 2017 Nationalratsabgeordneter und bis zu seinem Ableben geschäftsführender Vizepräsident des Arbeiter Samariterbunds Niederösterreich.

Der vormalige Justizwachebeamte war 15 Jahre Bürgermeister der niederösterreichischen Gemeinde Trumau. Pendl war unter anderem Sicherheitssprecher der SPÖ im Nationalrat und auch Fraktionschef der Sozialdemokraten in einem der Korruptions-U-Ausschüsse im Nationalrat.

"In all seinen Funktionen, die er stets ehrenamtlich ausübte, war er ein Verfechter für mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft.", sagte Samariterbund-Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller in einer Aussendung. "Mit Otto Pendl ist ein ganz wertvoller Menschen von uns gegangen. Im Namen des Samariterbundes möchte ich vor allem seinem engsten Familienkreis unser inniges Beileid aussprechen."

Video: Otto Pendls letzte Rede im Parlament

Kommentare (1)
em1962
0
1
Lesenswert?

Ein humaner Sozi und Sir

RiP