Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Verzögerung Grüner Pass startet digital - allerdings nicht für Geimpfte

Dass Österreich bei der Umsetzung der digitalen Version des digitalen Passes zu den europäischen Vorreitern zählt, von diesem Vorhaben hat sich die Regierung verabschiedet. Der QR-Code kommt, allerdings nicht für Geimpfte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/THEMENBILD
 

Der elektronische Grüne Pass mittels QR-Code soll Ende dieser Woche umgesetzt werden - allerdings vorerst noch nicht für Geimpfte. Die ersten Zertifikate mit EU-konformen QR-Codes können für genesene und getestete Personen Ende dieser Woche digital erstellt und abgerufen werden, teilte das Gesundheitsministerium am Montag auf Anfrage der APA mit.

Für Geimpfte soll die Umsetzung in einem "nächsten Schritt" erfolgen, sagte eine Sprecherin des Ressorts. Ein konkretes Datum dafür wurde nicht genannt. Das Gesundheitsministerium stellte dazu jedoch klar, dass ein digitaler Nachweis der Impfung bereits jetzt mit Handysignatur oder Bürgerkarte aus dem elektronischen Impfpass unter www.gesundheit.gv.at erstellt und heruntergeladen werden kann.

Eine Erweiterung des Nachweises mittels QR-Code im EU-Standard erfolgt in einem nächsten Schritt. Ab 1. Juli werde dieses Zertifikat EU-weit gültig sein, bestätigte das Gesundheitsministerium den europaweiten Plan zur Umsetzung des elektronischen Grünen Passes. Danach werden die jeweiligen Zertifikate an den Grenzen durch die Mitgliedsstaaten gegenseitig anerkannt werden. Zu beachten gilt es allerdings, dass trotz Grünem Pass in allen Ländern unterschiedliche Regeln gelten.

Vorige Woche hatte das Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass der eigentlich schon für den 4. Juni angekündigte elektronische Grüne Pass innerhalb Österreichs mittels QR-Code sich um mindestens eine Woche verzögere. Als Grund dafür hatte das Ressort kurzfristig durch die EU bekannt gegebene Änderungen der technischen Anforderungen genannt, die IT-Anpassungen in Österreich nötig machten. Die EU hatte diese Darstellung allerdings zurückgewiesen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Andreas144
1
1
Lesenswert?

Super grüner Impfpass

Vorab ich bin Corona geimpft.
Habe aber meinen alt bewährten internationalen gelben Impfpass mit dem wahr ich schon in der halben Welt. Ich brauch keinen grünen Impfpass der sowieso nur in ein paar europäischen Ländern gilt in Übersee sowieso nicht. Schwachsinn hoch drei.
Wie soll der Elektronische überhaupt gehen vor allem ältere können damit nicht man braucht wieder da eine App Handysignatur dafür muß man auf ein Amt gehen um den Code zu bekommen schon kompliziert. Meine Mutter rüstige 72 jährige immer unterwegs jetzt ist sie mit einer Senioren Gruppe in Kärnten die hat nur ein einfaches Handy da kann man keine app downloaden ihre Freundinnen übrigens auch.
Was soll das jetzt nur für getestete hat der grüne impf-test-genesene Pass soviel Platz für die ganzen test Eintragungen?

newman2
1
5
Lesenswert?

Ich bin sauer

Da hätte gleich Anschober bleiben können, so wie das mit dem Tempo weitergeht, wird bis dahin gar kein Impfpass mehr notwendig sein und es wurde wieder viel Steuergeld versenkt. Und das mit dem E-Impfpass ist auch nicht lustig, weil manche Gastronomie Angestellte den Zettel gar nicht kennen . Was soll das ganze Theater, das ist einer Regierung nicht würdig

Ragnar Lodbrok
1
5
Lesenswert?

Wir heben eine Regierung von Schwachsinnigen

die ausschließlich Effektpolitik betreibt - aber absolut nichts zusamnenbringt.

Frohsinnig
1
21
Lesenswert?

Neuer Gesundheitsminister - alte Probleme

Mein Hausarzt und ich sehen im Impfregister dass ich geimpft bin, das Ministerium schaftts aber nicht diese Daten zu übertragen, einfach unglaublich.

brody1977
6
36
Lesenswert?

Tri tra trallala, der Kasper der ist wieder da

Jetzt kommt der grüne Paß, aber nicht für geimpfte. Was denkt sich den unsere Regierung mit dem Oberkasperl Kurz? Bis jetzt habt ihr noch nichts eingehalten was ihr angekündigt habt. Aber dafür kommen immer mehr korrupte Sachen zum Vorschein. Bitte Herr Kurz, erlösen sie Österreich, treten sie zurück, nehmen sie ihre Türkisen Platzhalter mit und machen sie den Weg für ein neues Österreich frei

Flogerl
12
3
Lesenswert?

Bis jetzt noch nichts eingehalten ???

Nun, sie sollten keine Unwahrheiten verbreiten ! Angekündigt war, dass bis Sommer alle eine Impfung erhalten, die sie auch wollen. Und nach dem jetzigen Stand ist das sogar leicht möglich !

Andreas144
1
0
Lesenswert?

Flogger

Blödsinn es warten immer noch Millionen auf die Impfung Betriebs Impfungen wurden ausgesetzt weil kein Impfstoff vorhanden.
Dieser Kurz verkackt eines nach dem anderen.
Was war mit der groß angekündigten Sputnik Bestellung wir verhandeln über eine Million Impfdosen Sputnik V, bei der nächsten PK wir sind mit den Verhandlungen in der Zielgeraden und dann Funkstille nichts null.
Also lassen sie es. Diese Regierung hat alles vergeigt was man nur vergwigen kann.

Ragnar Lodbrok
1
4
Lesenswert?

Sie wissen aber schon,

das der Sommer bereits begonnen hat...

erstdenkendannsprechen
2
24
Lesenswert?

wozu brauch ich den "grünen pass" / code?

eintrag im impfpass, impfkarte - reicht doch. das kasperltheater kann mir egal sein...

Flogerl
2
10
Lesenswert?

Naja.

Im Prinzip stimme ich Ihnen schon zu. Wenn ich mich aber an meine letzte Kroatienreise erinnere (erst eine Woche zurück), dann hat mich die Grenzbeamtin entsetzt angeschaut, was ich mit dem Impfkärtchen will ! 5 mal umgedreht, 2 mal kopiert und erst nach langem Telefonat Okay gegeben. Vor allem wenn man viel in verschiedenen Ländern unterwegs ist, wäre halt ein einheitliches System im Sinne des grünen Passes, das vor allem überall anerkannt und leicht überprüft werden kann (Code) ein nicht unwesentlicher Vorteil.

Umea
12
30
Lesenswert?

Hat man was andetes erwartet???

Unser Ankündigungskanzler und nix Zusammenbringkanzler, eine großsprecherische Frau Köstinger. Nur großes BlaBla und es gelingt nichts auf Anhieb. Geld verprassen, Kaufhaus Österreich, jetzt der grüne Pass und vieles mehr.... Geld verschleudern ist bei dieser Regierung angesagt.... zahlen müssen es sowieso wir.
Noch zu Köstinger... ich bin derzeit in Kärnten auf Urlaub - zur Information.... es werden in der Gastronomie die 3G selten überprüft und auch die Registrierung erfolgt, wenn überhaupt, sehr schlampig.
Es ist mir einfach zu blöd ständig eure dummen Ansagen zu hören.
Hört endlich auf uns für dumm zu verkaufen ... ihr werdet im Herbst, wenn die Zahlen wieder steigen, wieder munter werden - falls es den einen oder anderen noch gibt.

happy8
4
46
Lesenswert?

Grüner Pass

Also sprachen bla, bla, bla, die türkisen K&K (Kurz und Köstinger). und das ist leider keine Löwingerbühne, das ist einfach nur lächerlich und peinlich.

helmutmayr
3
47
Lesenswert?

Kurz hat wieder

angekündigt was in der Kürze der Zeit nicht umsetzbar ist. Mückstein hat sofort darauf hingewiesen und hat den Grünen Pass als letztes Glied in der Kette gesehen.
Kurz ist ein unerträglicher Populist. Eine besondere Freude ist es Ihm, wenn andere dann noch schuldig werden wenn seine Ankündigungen nicht halten. Beispiele gibt es unzählige:
Grüner Pass
Impstoffbeschaffung
Sputnik
Kritik an der EU wegen der Verteilung
Masken für die Alten
Etc.
Ganz wichtig war es als neutraler Staat die Flagge Israels zu hissen. Bibi kann Ihm aber bald so erzählen wies läuft wenns nicht läuft.

strohscw
4
53
Lesenswert?

- allerdings nicht für Geimpfte

eh klar, macht ja für Ungeimpfte viel mehr Sinn.
Du glückliches Österreich!

rouge
3
35
Lesenswert?

Digitaler Fleckerlteppich

Österreich.

Ogolius
9
72
Lesenswert?

Irgendwie…

…. kommt in mir immer mehr das Gefühl hoch, langsam aber sicher zu resignieren 😳. Immer mehr frage ich mich, was aus unserem Land geworden ist. Mit meinen 65 Lebensjahren kann ich mich an keine Zeit erinnern, in der soviel heiße Luft geblasen und nichts mit tatsächlichem Wert geschaffen wurde. Schulden, die leichtfertig produziert werden (zB „Laufhaus“ Österreich, nun der „türkise“ Pass etc.) Auch mit der Aussenwirkung sind wir im Keller - egal ob auf politischer Ebene (europäische Lachnummer) oder auch im gesellschaftlichen Bereich (Grado, Lignano zum Schämen) und jetzt auch für diesen Auftrag des seit Monaten gepriesenen grünen Passes die EU vorzuschieben … es ist einfach eine Schande 😔

Smusmu
2
90
Lesenswert?

Grüner Pass startet digital - allerdings nicht für Geimpfte

allein diese Schlagzeile muss man sich auf der Zunge zergehen lassen...

lombok
2
29
Lesenswert?

Nicht für Geimpfte ...

Was soll das Kaspertheater? Ich hab sowieso meinen Impfnachweis über meine 2 Impfungen. Es ist mir herzlich egal, ob das ein QR Code im grünen Pass ist.

harri156
1
69
Lesenswert?

Führerschein neu!

Den Führerschein bekommen zuerst nur die schon Autodrom Erfahrung haben. Später folgen die Fahrschüler die die Prüfung bestanden haben.

WASGIBTSNEUES
1
65
Lesenswert?

Kosten

kann einmal jemand eruieren wieviel Geld wir wiedereinmal beim Fenster rausgeschmissen haben (siehe Kaufhaus Österreich) und wer daran verdient hat?

Baldur1981
2
83
Lesenswert?

bravo

Ein herzliches Bravo an die Dilettanten, die das als Lösung präsentieren. Die Impfung ist noch kein Bestandteil? Ja wozu braucht man das überhaupt? Da sind sicher wieder Millionen an irgendwelche Freunderln geflossen, für nichts. Es ist peinlich und erschütternd, was da passiert. Dilettantismus Austriacus in Reinkultur, danke Basti.

DannyHanny
76
21
Lesenswert?

Mit Handysignatur

Ist es kinderleicht sich den Impfnachweis als PDF auf's Handy zu laden!
Bei der Signatur helfen, wenn nötig:
Gemeinde
Bezirkshauptmannschaft
Gesundheitskasse
Finanzamt
Post......
Also wo ist das Problem......oder geht's hier wieder einmal um's schimpfen und meckern können!

Mein Graz
5
57
Lesenswert?

@DannyHanny

Der "Grüne Pass" ist dafür gedacht, dass man die "3-G" nachweisen kann.
Er wurde von Kurz für April versprochen.

Jetzt kann man vermutlich mit dem Grünen Pass nur "2-G" nachweisen. Was hat das für einen Sinn?

Auch ist es jetzt schon Juni, also ca. 2 Monate später, als Kurz diese Nachweismöglichkeit zugesagt hat.

Und dazu kommt, dass vermutlich in etwa 3 Wochen der Grüne Pass der EU kommt, und damit wahrscheinlich doch ziemlich viel Geld verpulvert wurde...

erstdenkendannsprechen
2
4
Lesenswert?

den grünen pass brauchens aber gar nicht, um eine impfung nachzuweisen.

das ist wieder so ein schmarrn, mit dem irgendwer das geld seines lebens verdient hat.

Planck
9
28
Lesenswert?

@Mein Graz

Das ist jetzt genau der "Fleckerlteppich und Wildwuchs", den der Bringer des Lichts in seiner schier grenzenlosen Weisheit vorhergesehen hat. Jetzt ist die EU schuld, dass dieser Pass nicht EU-konform ist.
Da Wüde auf seiner Maschin prescht halt vor, wurscht, wohin *gg

Aha ja, dass das das Geld des Steuerzahlers kostet, ist selbigem ja egal.
Wichtig ist: Der Messias hat IMMER recht. Sagt er ja selbst, und ER sagt IMMER die Wahrheit. Oder besser: Ist immer voll guten Willens, es zu tun ^^

WASGIBTSNEUES
2
56
Lesenswert?

Darum gehts nicht

es geht rein darum das Geld für etwas vernichtet wurde und man schon wieder "gescheiter" sein wollte als alle Anderen. Unsere Ankündigungsweltmeister sind spitze im Pfuschen - siehe "Kaufhaus Österreich" etc.

 
Kommentare 1-26 von 45