Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Team HC StracheStrache misslingt die Rückkehr in die Politik

Der einstige Vizekanzler scheitert aller Voraussicht nach an der Fünf-Prozent-Hürde. Schuld daran: die anderen.

Der ehemalige Vizekanzler und FPÖ-Parteichef Strache
Der ehemalige Vizekanzler und FPÖ-Parteichef Strache © APA/Roland Schlager
 

Die Torte mit der Aufschrift „HC ist back“, die im kleinen, mit Luftballons gefüllten Wahlparty-Raum im Büro des „Team HC Strache“ steht, bleibt an diesem Abend unangeschnitten. Und auch der Auftritt von Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache vor einer Handvoll unmaskierter und eng beisammen stehender Unterstützer bleibt aus. Denn ihm ist am Wahlabend nicht zum Feiern zumute.

Kommentare (47)

Kommentieren
rochuskobler
0
0
Lesenswert?

Dem Land wird es gut tun

....wenn dieser Unpolitiker und mieser Charakter uns nicht mehr belästigt, beleidigt und schädigt. Habe die Ehre HC.

MoritzderKater
0
9
Lesenswert?

Meine Worte haben NICHTS mit *draufdreschen*,....

...... zu tun. aber ich bin wirklich froh, dass dieses Thema zu Ende ist.
Tagtäglich die *Neuigkeiten* zu lesen, die außer aus Lügen und das Anpatzen anderer Personen bestanden, weil der Herr Strache himself überhaupt keine Schuld bei sich gefunden - nein gesucht - hat.
Endlich ist er dort, wo er längst hin gehört - AUS dem Dunstkreis der Politik, wo er ungeahnte Probleme ausgelöst hatte.
Man stelle sich vor - VIZEKANZLER - der Republik Österreich , das geht über unser lockeres Verhältnis zum Operettenstaat weit hinaus.
DANKE an die Süd-Deutsche Zeitung und das IBIZA-Video.

zweigerl
5
20
Lesenswert?

Mit und ohne Herz

Auf den Daniederliegenden draufzudreschen, ist zwar nicht "herzlos", wie dieser Herr die Stirn hatte, larmoyant in die Kameras zu weinen, aber doch irgendwie "tautologisch", d.h. überflüssig. Der ist weg. Und wie man hört, auch bereits seine große private Lebenshoffnung. Die hätte wenigstens "Herz" zeigen sollen und jetzt nicht auch noch davongehen. Wer Mitleid mit Tieren hat, sollte es doch auch mit seinem Ehegespons haben.

hansi01
1
68
Lesenswert?

Der Krug ging zum Brunnen bis er brach!

Zu hoffen bleibt, dass auch sein Gesicht jetzt aus sämtlichen Medien verschwindet.

Hieronymus01
2
44
Lesenswert?

Hr. Strache. Ein kleiner Tipp.

Da Sie politisch und beruflich wahrscheinlich vor dem Nichts stehen, schlage ich Ihnen folgendes vor.

Nehmen Sie sich eine Auszeit und reflektieren Sie Ihr bisheriges Leben.

Schreiben Sie, oder lassen Sie, ein Buch über die ganzen politischen Machenschaften die Sie in Ihrer Karriere erlebt und selbst gemacht haben.

Sie haben nichts mehr zu verlieren.
Das Buch wird wie Ibiza einschlagen, ihre Glaubwürdigkeit würde steigen und ein ehrliches Körberlgeld würde für Sie auch herausschauen.

Peterkarl Moscher
0
43
Lesenswert?

Spesen Heinzi !

Der meldet sich sicher in Kärnten an, weil da sind nächstes
Jahr Gemeinderatswahlen. Spesenkonto ist natürlich
Grundvoraussetzung !

frako
4
74
Lesenswert?

Schleich di!!!

Jetzt muss einmal Schluss mit Lustig sein.

Rot-Weiß-Rot
5
99
Lesenswert?

Den Drahtziehern hinter dem Ibiza-Video gehört ein Denkmal gesetzt.

Ist Euch klar wie Österreich und auch jetzt Wien, ohne Ibiza dastehen würde? In dieser Zeit der Corona- und Klima Krise?
Kanzler Kurz mit Vizekanzler Strache, Innenminister Kickl, Gesundheitsministerin Hartinger-Klein, Verkehrsminister Hofer, Gudenus, Vilimsky usw.?
Ich will vielen Wählern in Erinnerung rufen wo sie 2017 ihr Kreuzerl gemacht haben und sie sollten in Zukunft versuchen, hinter die falsch lächelnden Gesichter mancher Politiker zu sehen und diese nicht nach deren "Gerede", sondern nach deren Taten zu bewerten. Was das Gerede wert ist hat man von der "Heimatpartei", die gegen Parteibuch- und Freunderlwirtschaft gewettert hat und dies, selbst bis zum Exzess ausreizte, gesehen. Wäre dieses Video mit all seinen Folgen nicht publik geworden würde es nun in Wien anders aussehen. Das muss Jedem klar sein, bei aller Wertschätzung für die wiener SPÖ.

wintis_kleine
0
9
Lesenswert?

@rotweißrot

Vollkommen richtig. Eigenlich müssen wir, die wir gehofft hatten, dass ein derartiger Rechtsruck niemals wieder passieren könnte (2017), den "heimlichen Filmern" und der "vermeintlichen Oligarchennichte" einen Ehrenpreis zur Rettung Österreichs übergeben.
Mag sein, dass das Video illegal aufgenommen wurde, so zeigte es doch, welcher Gesinnung HC und die Seinen waren und sind.
Und bitte lassen wir uns nicht täuschen von "wundenleckenden FPÖlern" die sich heute "so selbstkritisch" in den Medien zeigen. Sie warten nur darauf, dass sich die enttäuschten wieder ihnen zuwenden und werden alles tun, um die Regierung (egal ob im Bund in den Ländern in Wien oder auch in den Gemeinden) in Misskredit zu bringen, um mit rechtspopulistischen Parolen ihre Schafe wieder zurück in den eigenen Stall zu locken.
Widerstehen wir diesen Flötenbläsern und laufen wir ihnen nicht nach. Schon das Märchen zeigte, wo der Weg hinführen würde.

blackpanther
1
78
Lesenswert?

Was war eigentlich seine Leistung?

Außer dass er wie eine Made im Speck gelebt hat, das anderen vorgeworfen hat und alle anderen permanent als unfähig hingestellt hat. Und es sind auch die intelligenzresistentesten Fans draufgekommen sind, dass sie durch ihn null Verbesserung in ihrem Leben erfahren haben, ganz im Gegenteil.

joesiefee
0
46
Lesenswert?

Die Intelligenzresistentesten ...

... habens noch nicht kapiert: immerhin fast 40000!

joesiefee
0
25
Lesenswert?

Und über doppelt ...

... so viele wählen die HKÖ, deren Kickl bei seiner Schlussrede im Wahlkampf außer Angriff auf die Ausländer und Verunglimpfung der politschen Mitbewerber NICHTS gesagt hat.

BernddasBrot
0
45
Lesenswert?

meine Frage ,

gibt es in Klosterneuburg ein AMS ???

freeman666
4
106
Lesenswert?

Bitte keine Berichte mehr über Strache.

Die beste Nachricht der Wien Wahl ist die Verkündigung seiner zukünftigen völligen Bedeutungslosigkeit, zugleich die größte Strafe für Egomanen.

DergeerderteSteirer
1
40
Lesenswert?

Dem Kommentar @freeman666 pflichte ich mit vollster Überzeugung und Zustimmung bei!!

Mehr zum Thema HC gibt's nicht zu sagen!

3770000
2
61
Lesenswert?

Armer HC

Strache kann ja seine Frau auf Unterhalt klagen. Die casht als Nationalratsabgeordnete ja weiter ab.

satiricus
0
41
Lesenswert?

Mit 150,- von der AMS-Kohle wird er wohl leicht über die Runden kommen.

Er bräuchte nur seine Ex-Ministerin Hartinger-Klein um ein paar Tipps fragen :-)

Balrog206
4
2
Lesenswert?

Wenn

Du ihm Wohnung , Lebensmittel usw bereit stellst wird es sich ausgehen!

ritus
7
38
Lesenswert?

Der nächste HC kommt bestimmt...

...jedes Volk braucht hin und wieder so einen Strizzi! Aber wir haben ja eh noch Kicklhofer & Co, die warten nur auf ihre Chance.
Makabrer Zufall, dass der endgültige Untergang von Haider und Strache fast auf den gleichen Tag gefallen ist. H. ist allerdings für viele VerehrerInnen immer noch ein Heiliger, sie pilgern noch immer zum Unfallort.

carlottina22
1
75
Lesenswert?

Nun sind also doch

mehr als ein paar "Ewigtreue" aus ihrer Verzückung aufgewacht und sagen einem Menschen, der in unglaublicher Arroganz verweilt und "denkt", dass er seine Getreuen für alle Zeiten für dumm verkaufen kann, "Adieu".
Gut so.

dieRealität2020
47
7
Lesenswert?

nur Hass und Lebensfrustrationen machen es möglich einen derartigen Nonsens &Kokolores mit einer derartigen Primitivität zu schreiben

.
derartige politische Rochaden, auf der Ebene der Gemeinden und Städte ist das in den letzten Jahren immer mehr Mode geworden. Ob es zum Vorteil der Bevölkerung ist bleibt dahingesellt.
.
Hat es schon seit der Nachkriegszeit gegeben, nichts Neues noch Aufregendes, derartige Kandidaturen sind gesetzlich einwandfrei und sind in einem demokratischen Rechtsstaat zulässig, der Wähler (siehe die Vielzahl an Parteien die in allen 3 politischen Ebenen immer wieder antreten) jedoch entscheidet beim Wahlgang wem er seine Stimme gibt.
.
Österreichs rechtstaatliche Demokratie haltet derartige Kandidaturen und Parteien wie die FPÖ und die NEOS aus. Keine Frage, das ist kein Problem. Im Endeffekt sagt der Wähler wo es lang geht.
.
Noch strukturiert sich das politische Österreich immer mehr in 3 politische Richtungen. Der ÖVP der SPÖ und den GRÜNEN. Es wäre an der Zeit die entsprechenden Netzwerke für eine positive Entwicklung unsers Landes in nahezu allen Bereichen vorzunehmen. Diese Bedürfnisse sehe ich bei den Ergebnissen aller Wahlen auf allen 3 politischen Ebenen.

Peterkarl Moscher
1
105
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Endlich ist der Spesen Heinzi weg von der Politik, und jetzt
hat er in Ruhe Zeit alle Prozesse die gegen ihn laufen zu
verarbeiten. Bei der nächsten NR Wahl sind wir auch seine
Frau los, die mit kassiert hat und alles gewusst hat. Seine
FPÖ die er mit vernichtet hat wird sich sicher noch bedanken!
Tschüss HC auf Nimmerwiedersehen !

hfg
3
52
Lesenswert?

Jetzt ist auch

das aufatmen der FPÖ zumindest in Restösterreich deutlich zu hören. Wenn Strache es geschafft hätte wäre die Spaltung vorangegangen. Jetzt ist das Thema vermutlich ein für alle mal erledigt.

Lodengrün
2
104
Lesenswert?

Werter HC

Die Themen, die Sie anschneiden, beschäftigen uns. Die Bevölkerung beschäftigt sich aber nicht mehr mit Ihnen, wollen Sie nicht mehr sehen, haben die Nase mit Ihrer Wenigkeit voll. Ersparen Sie uns Ihre Auftritte in näherer und weiterer Zukunft. Wir mögen vielleicht dämlich sein, so dumm, dass wir nicht endgültig wissen, was Sie spielen und gespielt haben, sind wir auch wieder nicht.

tannenbaum
1
74
Lesenswert?

So,

Liebe Medien! Zwei Tage noch und dann lasst uns endlich in Ruhe mit diesem Spesenritter!

wintis_kleine
2
92
Lesenswert?

Ach meno.

Der Arme von der Krone gebashte und vorverurteilte Verkäufer Österreichs darf nicht mehr seine Parolen in der Öffentlichkeit schwingen und die Menschen in Österreich für dumm verkaufen.
Nun, er wird mir nicht besonders abgehen - eigentlich gar nicht und ich würde sehr hoffen, dass er nun ein für alle Mal in der Versenkung und aus allen Medien verschwindet.
Danke an alle (echten) WienerInnen, die die wahre Gesinnung von HC erkannt und so für seine endgültige politische Demontage gesorgt haben!

 
Kommentare 1-26 von 47