Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kurz II im AmtVan der Bellen, die Macht und das Ende des Ibiza-Zyklus

Der Bundespräsident wünscht sich eine Rückkehr zur politischen Normalität. Man kann nur hoffen, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht.

KOALITION - ANGELOBUNG DER REGIERUNG KURZ II
© APA/HANS KLAUS TECHT
 

Im Vergleich zu seinen vergangenen Post-Ibiza-Auftritten hat sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der Ernennung der türkis-grünen Regierung heute stark zurückgenommen. "Wir haben das ganz gut hinbekommen", Dank an die Übergangsregierung unter Brigitte Bierlein, "der Kreis schließt sich": es war ein kurzes, besonnenes Statement des Präsidenten, das er Sebastian Kurz, Werner Kogler und ihren Teams mit auf den Weg gab.

Kommentare (2)
Kommentieren
Civium
2
2
Lesenswert?

Maria Theresia lächelt im

Hintergrund und freut sich dass die Ministri Reifröcke tragen!!!

gonde
3
14
Lesenswert?

Mei bin ich froh, daß das Hr. Van der Bellen macht und nicht Hr. Hofer

.