AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Im Zentrum"Ein Sittenbild in Türkis-Blau und eine Runde ohne Gewinner

Die Debatte zur Casino-Causa ließ den Zuschauer ratlos zurück - obwohl mit Finanzminister Hartwig Löger einer ihrer Hauptakteure in der Runde saß. Ein Kommentar.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© ORF/Screenshot
 

Es war ein ereignisreicher Sonntagabend: Um halb zehn veröffentlichten "Falter" und "ZiB 2" neue Details aus den Akten der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft: Chatprotokolle aus den Mobiltelefonen von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, Novomatic-Managern und anderen Beschuldigten in der Casino-Causa deuten auf eine massive Verwicklung von ÖVP und FPÖ in die Bestellung des für ungeeignet befundenen FPÖ-Bezirkspolitikers Peter Sidlo in den Vorstand der teilstaatlichen Casinos Austria hin - und auf ein Gegengeschäft in der Zusicherung von Casinolizenzen an Casinos-Miteigentümer und -Konkurrent Novomatic (was die Beteiligten bestreiten).

Kommentare (32)

Kommentieren
kritiker47
0
7
Lesenswert?

Welches Sittenbild meinen Sie, Herr Redakteur ?

Wie erfolgen denn Besetzungen in der Regel. Es entscheidet sie Jemand nach Kriterien und Möglichkeit. Nie ist es sicher, ob der oder die Beste drangekommen ist. Nicht bös sein, aber ist es gewiss, das bei der Aufnahme von RedakteurInnen tatsächlich die Geeignetsten genommen werden oder hat Irgendwer Wen gekannt ? Ich hab auch nichts gegen Bert Oberhauser oder Günther Frischenschlager und Rosbaud, aber ist es reiner Zufall, dass deren Nachwuchs die NachfolgerInnen beim ORF wurden ? Das ist kein Versuch, etwas zu verzerren, sondern nur der Hinweis, wie groß auch das "Glashaus" der jeweiligen BetrachterInnen ist, in dem sie sitzender Weise versuchen, Urteile zu fällen und Richtung zu geben.

Antworten
wahlnuss
2
6
Lesenswert?

Verteidigungsminister

Löger.

Antworten
melahide
8
20
Lesenswert?

Jedes Mal

hat der Freiheitliche irgendetwas von Wien und SPÖ geredet. Jedes Mal. Unsexiest ihn die Frau Reiterer darauf angesprochen hat, dass er sich mit Kritik an der ÖVP aber sehr zurück hält war er plötzlich Schmähstadt.

Ein Bastianer hat mir mal erklärt: Die Schwarzen und die Roten hätten sich Österreich untereinander aufgeteilt. Das gehört abgestellt. Jetzt teilten sich Schwarz und Blau Österreich auf. Also ist das kein SPÖ Problem

Antworten
schaerdinand
10
40
Lesenswert?

Herr Löger ist ein Meister

in viel reden und nichts sagen! Arg was dieser Mann von sich gibt. Verwirrtaktik pur. Ob er damit durchkommt? Diesmal wohl nicht! Die Beweise wiegen schwer!

Antworten
hakre
50
16
Lesenswert?

!

löger durfte nie ausreden, er wurde immer wieder von der Diskussionsleiterin unterbrochen. die anderen sehr wohl. typisch orf

Antworten
SoundofThunder
2
8
Lesenswert?

🤔

Besser FPÖ-TV 😉

Antworten
Lodengrün
11
29
Lesenswert?

Ja

gleich einen FPÖ Belangsender draus machen. Die Journalisten rausschmeißen, die Philippa zur Programmdirektorin machen, ......

Antworten
PiJo
27
20
Lesenswert?

Diskussionsführung

Um eine faire Diskussion zu sehen darf man nicht den ORF einschalten

Antworten
Stadtkauz
17
7
Lesenswert?

@PiJo

Gibt es überhaupt Gründe ORF zu sehen?

Antworten
one2go
5
24
Lesenswert?

Postenschacher

in diesem Zusammenhang wird es spannend zu sehen sein, wo der auf Arbeitssuche befindliche Herr Löger landen wird (wobei wohl auszuschließen ist, dass ihm die ÖVP einen lukrativen Posten versprochen hat bzw. „verschafft“😜😂)!

Antworten
SoundofThunder
4
23
Lesenswert?

Auswahl wäre mehr als genug.

Bei der Raiffeisenbank,der Fam.Thurnauer,der ILAG, zum Schelling bei der Gazprom,Uniqua,...

Antworten
beobachter2014
38
23
Lesenswert?

Darüber wundere ich mich:

Da gibt es im ORF eine "unabhängige" Diskussionsleiterin, die Löger nie direkt auf Angriffe antworten ließ (alle anderen schon), die Ja-Nein-Antworten verlangt bei Fragen, die man nur ausführlich mit Hintergrunderklärungen beantworten kann ....
Da erlaubt sich ein SPÖ-Mandatar, viele Funktionären (die von der SPÖ "entsandten" lässt er zufällig aus) in öffentlichen Gremien einfach jede Qualifikation abzusprechen und sie auch namentlich zu nennen! Normalerweise gehört er wegen Ehrenbeleidigung geklagt - aber der Herr ist ja immun ....
Da werden in den Medien geheime Protokolle, private SMS-Nachrichten usw. veröffentlicht und niemand fragt sich, wie die Medien an diese Daten kommen! Sonst ist der Datenschutz so wichtig ...
Alle Daten vom Strache Handy werden öffentlich! Und wenn die Staatsanwaltschaft einer NEOS-Politikerin und einer Journalistin ihre Handys abnehmen will, weil sie verdächtig werden, geheime Untersuchungsasschussprotokolle weiter gegeben zu haben, geht ein Aufschrei durch das Land: Die Medienfreiheit und das freie Mandat sind gefährdet? Wenn die beiden Damen unschuldig gewesen wären, hätten sie ihre Handys ruhig abgeben können ....

Antworten
bernhardzitter
10
35
Lesenswert?

darüber wundere ich mich

es ist unglaublich, ja ,wann wacht Österreich endlich auf ? Der ORF wird beschimpft, weil der Herr Löger nicht ausreden durfte..ja hat noch keiner geschnallt ,dass die Politiker immer alles vergessen, beschönigen, einschränken ,wenn sie erwischt werden und dass Löger seinen Erfinder Kurz nicht über derartige Deals informiert, glaubt ja nicht einmal ein Kalb.
Aber wir --wenige -normale Österrreicher wundern uns nicht mehr über das Wahlergebnis und seit gestern (Zentrum) überhaupt nicht mehr..

Antworten
beobachter2014
3
10
Lesenswert?

Freut mich, ...

... dass es noch einige wenige normale Österreicher gibt! Das sind sicher jene, die nicht spalten ....

Antworten
SoundofThunder
10
37
Lesenswert?

😏

Löger spielte den Ahnungslosen. Aber wie es schon im Artikel steht ist der neue Stil der KurzIV-Regierung nur die Fortsetzung des Postenschachers unter anderer Farbenlehre.

Antworten
feringo
1
8
Lesenswert?

@SoundofThunder

Kleine Stilblüte:
Die Farbenlehre kann nicht geändert werden, nur die Dominanz einzelner Farben :)

Antworten
KarlZoech
4
22
Lesenswert?

@ SoundofThunder: Ja, doch mit dem Unterschied, dass die Gier der FPÖ-ler völlig hemmungslos war

und es den Blauen offenbar völlig egal war, ob ihre Leute, welche sie in Posten hieven wollten, auch nur halbwegs qualifiziert waren.

Antworten
crawler
48
34
Lesenswert?

Was auch aufgefallen ist:

Es braucht nur ein Vertreter der SPÖ dabei sein, geht es sofort um lautes Schlechtmachen und Beleidigen. An sachlicher Diskusion sind die nicht interessiert.

Antworten
bernhardzitter
10
26
Lesenswert?

was auch aufgefallen ist..

Ich bin Gott sei Dank, nirgends Parteimitglied,aber welche ein hass muss bei Manchen auf die SPÖ vorhanden sein, wenn man div. Beiträge liest. Offenbar hat man vergessen, daß die ÖVP mehrmals die Regierungen platzen hat lassen , die unselige Koalition von Schüssel mit Haider ( ich bin Kärntner) und der Putsch von Kurz gg. Mitterlehner war ja auch nicht gerade edel und keineswegs sympathisch .. Und der Schmäh mit dem neuen Regierungsstil..echt .. Ibiza, Spesen bei der FPÖ, bei der ÖVP Message Control ,Umfärbung usw. alles ready oder was ??
Dass die SPÖ den Kern hatte und nun Rendi Wagner ist bitter genug.
Also hört auf mit dem Hinhauen auf die SPÖ und entsinnt Euch wen wir in der Vergangenheit viel Positives zu verdanken haben .

Antworten
Lodengrün
12
24
Lesenswert?

Ja @crawler

gell, das störte den gestandenen Blauen. Ihr habt halt ein Problem mit den Sozis. Aber man kann es drehen und wenden wie man will trotz aller "bösen" Dinge die sie sich zu schulden kommen haben lassen, abgerechnet bei den Verdiensten um die Republik liegt die Sozialdemokratie um Häuser über jenen der FPÖ. Ich bitte um Aufzählung wo sie sich wirklich positiv hervorgetreten wären. Spontan fallen mir die Schattenseiten dieser immer noch ewig gestrigen Partei ein.

Antworten
fersler
11
31
Lesenswert?

@crawler

sie haben recht. Die Kanzler Kunstfigur patzt etwas subtiler an, muss seine verbalen Ausritte dann aber öffentlich zurücknehmen.
Motto: irgendwas bleibt schon hängen.

Wie zuletzt geschehen mit der Lüge, dass Hr. Silberstein am Ibiza Video mitgewirkt hat.

Antworten
Mein Graz
16
33
Lesenswert?

@crawler

Ich hoffe es hat dir den Tag versüßt, nachdem du deine Abneigung gegen die Roten Kund getan hast.

Antworten
Balrog206
6
5
Lesenswert?

Mein

Der war lustig !! Das von dir 😂

Antworten
rochuskobler
47
27
Lesenswert?

Klarheit

Löget war klar, sachlich und fair, vielleicht zu fair für diesen Kreis. Dass so mancher seinen klaren Ausführungen nicht folgen konnte oder wollte, liegt entweder an der emotionalen Aufgeregtheit oder der mangelnden Intelligenz der oder desjenigen, der grottenschlechten Moderatorin inklusive. Ich vertrau jedenfalls der Staatsanwaltschaft bei der Aufklärung und wünsche dem Löger alles Gute.

Antworten
voit60
20
47
Lesenswert?

der Löger

hat sich in einen nicht zu verstehenden Wirbel rein geredet. Die Lippe ist teilweise immer schmaler bzw. ganz verschwunden.

Antworten
feringo
4
2
Lesenswert?

@voit60

Haben Sie die Veränderung der Lippendimension für Löger geeicht?

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 32