AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Status entzogenAfghanistan-"Experte" Mahringer endgültig kein Sachverständiger mehr

Eine Beschwerde des Oberösterreichers gegen den Entzug seines Status als allgemein beeideter Gutachter wurde abgewiesen.

THEMENBILD : BUNDESAMT FUeR FREMDENWESEN UND ASYL
Gutachter Mahringer war für hunderte Entscheide über Asylanträge von Afghanen zuständig. © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Der bisherige Afghanistan-Sachverständige Karl Mahringer, dessen Gutachten in hunderten Asyl-Fällen entscheidend waren, ist seinen Status als allgemein beeideter Gutachter los. Sein Einspruch gegen die diesbezügliche Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom Mai wurde abgewiesen, wie das ö1-Morgenjournal berichtet.

Der Oberösterreicher, der einige Jahre in Afghanistan lebte, war bisher der einzige gerichtlich beeidete Sachverständige für Afghanistan, Syrien und dem Irak. Bereits im Vorjahr hatte das Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen ein Überprüfungsverfahren gegen Mahringer durchgeführt und dem 66-Jährigen die Eigenschaft als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger entzogen.

Mahringer hatte in Interviews unter anderem erklärt, dass "70 Prozent der afghanischen Asylwerber Wirtschaftsflüchtlinge" sind und den Verdacht geäußert, dass es zwischen dem Landesgericht für Zivilrechtssachen und den NGOs eine intensive Zusammenarbeit gebe. "Sie wollen mich zerstören" wurde er zitiert.

Dadurch habe Mahringer zum einen den Eindruck erweckt, er sei bei Afghanistan-Gutachten voreingenommen und habe "vorab eine Meinung über den Wahrheitsgehalt von Aussagen afghanischer Asylwerber", hieß es seitens des Bundesverwaltungsgerichts (BVwG) in seiner Entscheidung vom Mai. "Eine solche Äußerung führt jedenfalls zum Verlust der notwendigen Unbefangenheit aus objektiver Sicht".

Kommentare (34)

Kommentieren
Irgendeiner
9
2
Lesenswert?

Ich mein, ich finde es süß, daß wenn das Thema

einer ist der sein Gutachteramt nicht erfüllte und dem es entzogen wurde,sofort das nächste Losdreschen auf Flüchtlinge anfängt.Nur leider darf ich nicht dafür sorgen, daß ihr rechtswidrig versendet werdet, in Versuchung wär ich schon,man lacht.

Antworten
kumpale
4
15
Lesenswert?

Zum Nachdenken,wie kleingeistig hier manche denken,wird schon nicht so schlimm werden,gell!

Wer weiß wieviele Afghanen derzeit im Iran auf die Weitereise nach Österreich und Deutschland warten?
Genau, 1.4 Millionen sind es!
Der Iran beginnt jetzt gerade mit der Ausweisung dieser Menschen,weil sie wirtschaftlich nicht mehr für sie sorgen können und wollen.War vergangene Woche im NTV in den Nachrichten zu sehen und hören.
Daher haben die Türken jetzt Hilfe von der EU angefordert um dem Herr zu werden.Sie sind demnach komplett überfordert und werden daher,keinen Finger krumm machen wenn ihnen keiner hilft.
Viele werden jetzt wieder schreiben,das das nicht stimmt,es ist aber Fakt!

Antworten
Irgendeiner
12
5
Lesenswert?

Ach ,erweckt der Messias jetzt die uralten Nicks wieder,

und natürlich sind Afghanen in den Iran geflohen und jetzt wirds für die dort vorher schon ziemlich Entrechteten auch unerträglich, aber mit uns hats ja nichts zu tun, wo so ein Studienabbrecher den moderaten Rohani genamelt hat um politisches Kleingeld zu machen,internationale Politik sollten Erwachsene machen.Und die Zahl ist unerheblich, es sind Flüchtlinge die nochmals fliehen und wir hätten unser Teil beizutragen.Und die Iraner hatten ihr Teil vor den Spannungen jedenfalls erfüllt,im Gegensatz zu anderen Figuren.

Antworten
kumpale
1
7
Lesenswert?

Warum uralt Nicks?

Seit bestehen meines Accounts habe ich zu manch anderen Gesellen hier meinen Namen noch nie verändert.Ich habe hier lange nicht mehr gepostet,weil so manch Ergüsse hier nicht mehr erträglich waren,dann braucht man halt mal eine Auszeit.
Man kann das abtun so wie du jetzt,oder man nimmt es ernst.
Na klar die Zahl ist unerheblich.1.4 Mio.!?

Antworten
Irgendeiner
7
2
Lesenswert?

Kumpale,ich hab ein formidables Gedächtnis und ein großes Archiv,

muß ich mehr sagen und du bist nunmal ein Nick aus uralten Zeiten, in manchen Dingen habe ich hier mehr Übersicht als selbst Lucy,man lacht.Und nach Motiven hab ich auch nicht gefragt,wo werd ich das hier direkt fragen,ich bin ja nicht altersschwachsinnig,ich tu auch nichts ab,ich hab nur einen schlichten Befund festgehalten, nicht.Was ich mir wieder denke ist allein mein Teil.Und kumpale, die Frage die sich zumindest für mich als Zivilisierten stellt ist 1,4 Millionen Lebende oder 1,4 Millionen weitere Tote,aber die Zahl ist powidl,weil Du Menschenleben nicht auf- oder abrechnen kann, stirbt jeder für sich allein,aber das ist eine Lektion die schon ein bißchen was voraussetzt.Nimms einfach so, Hilfspflicht und in die Gänge kommen ist angesagt.Aber weil Du so an Quantitäten hängst,kleine Schlußrechnung wenn die EU 508 Millionen hat und wir 9 und Du würdest 1,4 Millionen nach dem Bevölkerungsschlüssel verteilen welche gar höchst erschröckliche Zahl würde dann auf uns entfallen,sags uns.Weißt kumpale, wenn du Dir eine Auszeit nimmst gehts mich nichts an, aber für die ist dann die Zeit aus.

Antworten
kumpale
0
4
Lesenswert?

Na ja,...

so alt wie du bin ich wohl nicht.
Ich gebe auch Antworten, wenn ich nicht gefragt werde,daran solltest dich gewöhnen.
Wie kommst du darauf das es 1.4 Mio.weitere Tote gibt,oder nicht?
Du bestätigst genau das,warum Grüne nie an die Macht dürfen,alle aufnehmen.Als nächstes dann wieder die gleiche Menge an Afrikanern.
Bei deinen ausführlichen Ausführungen,die 90% hier nicht verstehen,ist Quantität hier offensichtlich deine Qualität.
Deine Annahme,wenn die 1.4 Mio Menschen nicht nach Europa kommen können,für die ist dann die Zeit aus?!
Liest du eigentlich was du hier verfasst,anzunehmen ist es nicht,weil es ist Unfug was du hier von dir gibst.
Wenn Möglich,schreib einfacher, dann bekommst auch du wieder grüne Daumen,auf die du sooo...stehst.

Antworten
Irgendeiner
5
0
Lesenswert?

Naja Kumpale,da geht dir schon wieder etwas wild durcheinander,

mein Lebensalter ist das eine, Äonen ohne Foren,da habens noch Bücher gelesen,tiefe Steinzeit sag ich dir,aber hier bin ich seit zehn Jahren und das war die relative Meßlatte.Und mit den Toten, weißt,flüchten tust nicht weil dir fad und wir müßten niemanden aufnehmen wenn ihr in die Gänge gekommen wärt und Hilfe angekurbelt hättet aber ihr habt ja lieber nach Zäunen gebrüllt,nicht.Und was andere verstehen mußt ihnen belassen und mir die Länge der Ausführungen,Du mußts ja nicht lesen, gar wenn Du es nicht verstehst.Deine und Bastis Tsunamis waren weit weniger als wir schon hatten,schau nach wer da Unfug erzählt hat und jetzt probierst das schon wieder, hast es ausgerechnet, das große Grauen,man lacht.Und ich steh auf andere Sachen so im Forum, aber die hol ich mir schon selbst,man feixt.Ach und wieviele sterben weiß ich natürlich nicht,aber da ist Lebensgefahr,wo werdens denn gehen und ihr habt ja schon die im Mittelmeer auf dem Gewissen,nicht.

Antworten
kumpale
0
2
Lesenswert?

Ja du bestätigst meine Analyse....

Wenn ihr in die Gänge gekommen wärt....
Wer Ihr,Mitte Links(Europa)?
Ach wie viele sterben weiß ich natürlich nicht.
Oben hattest du von 1.4 Mio.gesprochen,was jetzt?
Die Menschen die da von Gutmenschen aufs Mittelmeer gelockt wurden haben diejenigen am Gewissen die Ihnen versprachen sie abzuholen,da wären tausend Schiffe noch zu wenig,wenn es nach euch geht,also wer?
Zwei drei Kilometer rausfahren und dann die NGOS verständigen,das nennt man moderne Schlepperei.
Das wäre so als wenn ich zuhause einen Pool hätte mit vielen Nichtschwimmern und denen sagen würde geht schwimmen,ich komme dann in zehn Minuten nachsehen ob alles passt und komm dann doch nicht.
Und du kannst das verantworten und gutheißen?
Da kann einem ganz schön übel werden.
Man lacht dann nicht mehr....😳

Antworten
Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Ich wußte gar nicht, daß Du Analysen machst,kumpale,aber darf ja jeder nennen wie er will solange es wenigstens halbwegs lustig

ist.Und nein, ich kann eine Gefährdung klar sehen, aber nicht die konkrete Zukunft,außer natürlich dort wo ein Plan am Tisch liegt,wie beim Turbokapitalismus des frechen Schwaflers,das stammt vom Monte Pelerin und kann man nachlesen,naja, wenn man von internationalen Entwicklungen ein bißchen Ahnung hat.Und Du bist kein Quantenphysiker, halts besser mit der klassischen Kausalität,die Rettung kommt wegen dem Unfall, nicht der Unfall wegen der Rettung,und zuerst passiert die Flucht und dann versuchen welche zu helfen und erst kommt Dein Posting und dann meine Antwort, ist im Mesokosmischen immer noch eisern so,man lacht.Und das mit der Schlepperei ist auch ein geriebener Blödsinn,es gibt auch maritime Gesetzgebung und Hilfspflicht verstehst und die fahren natürlich auch raus wenn niemand kommt weils in so Folterlagern in Libyen nicht heimelig ist und so hat sich die Zahl die es wagen zwar vermindert aber der Anteil der Toten erhöht verstehst,aber Du,kumpale bist sicher eines der besonderen Exemplare das nicht flüchten würde weils dich foltern und vergewaltigen,Du fangst einfach an zu rennen wenn irgendwo ein Schiff steht,machst viele Kreuzfahrten,nicht.Und übel ist mir schon lange und deshalb wirst Du es schultern und der freche Basti auch,da sind Menschen im Mittelmeer und ihr habt verhindert ihnen zu helfen und that´s that.Und auf den Wunsch nach häßlichen Bildermn folgen ungemein häßliche Sätze und ein Urteil,nimm Dein Bündel auf und trags.

Antworten
Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Addendum: Striche nicht

vergessen, sie ändern nichts aber der emotionale Haushalt gleicht sich ein bißchen aus.

Antworten
Irgendeiner
9
2
Lesenswert?

Addendum:Striche sind ein ziemlich hilfloses Konzept bei mir,

ich heische Antwort,ist ja ein Diskussionsforum und kein Kursus für Symbolschriften.Und wir wollen doch die Wahrheit ergründen, nicht.

Antworten
kumpale
2
7
Lesenswert?

Dürfte wohl nicht so....

sein,denn sonst würdest drüber stehen.

Antworten
Irgendeiner
8
1
Lesenswert?

kumpale,jetzt tu frisch wie du wieder gekommen bist,

man lächelt,ein bissale mitdenken,wenn es mich stören würde und ich sowas sage wäre ich ein bißchen bescheuert, denn ich krieg eisern mehr dafür,vielleicht mach ich was ganz anderes,man lacht.

Antworten
Reipsi
3
9
Lesenswert?

Alle die in nicht sicheren

Ländern leben ( und das sind nicht wenige ) auf nach Österreich oder Europa ? Wir nehmen Alle.

Antworten
Irgendeiner
10
3
Lesenswert?

Müssen wir gar nicht,wir hätten unten helfen müssen

aber ein Studienabbrecher hatte damit ja nur Lager gemeint und die Blauen wollten anlanden, nicht.Auch hier vergrößert sich das Problem und die Zeit wird kürzer weil ihr an der Urne so ungemein genial agiert.

Antworten
kumpale
2
8
Lesenswert?

Rot...

bis in den T..,wohl dein Moto.
Damit kannst wohl niemanden überzeugen.

Antworten
Irgendeiner
10
2
Lesenswert?

Erstens bin ich Grünwähler

aber zuallererst bin ich Mensch, wenn auch ungern,das erlegt gewisse Pflichten auf.Und ob ich wen überzeugen kann wird man sehen,ich habs dann jedenfalls versucht und kein Teil daran,andere werden wohl nachfragen müssen welche Seife Pontius Pilatus verwendete und das mea culpa wird auch irgendwann in viele Schädel sickern,und die Frage Oma,was hast Du dagegen getan könnte auch aufkommen,man lacht.

Antworten
kumpale
0
5
Lesenswert?

Warum....

man lacht,bei jedem zweiten Posting?
Lustig geht anders,wie...?

Antworten
Irgendeiner
6
0
Lesenswert?

Wer sagt daß es lustig ist

könnt Spott auch sein, aber Kommunikation ist wohl nicht Deine Expertise.

Antworten
wjs13
1
7
Lesenswert?

Die Ergüsse von Irgendeiner werden sicher lustig

wenn sich seine Grünen mit dem von ihm offensichtlich gehassten "Studienabbrecher Basti" in einer Koalition befinden.

Antworten
Irgendeiner
5
0
Lesenswert?

Meine Ergüsse werden mit Sicherheit noch lustiger,

für mich, ob Du mitlachen kannst ist eine andere Frage,aber die Koalition seh ich noch nicht und wollen würd ichs auch nicht.

Antworten
mike1905
14
32
Lesenswert?

Links

Und was nicht dem linken Gedankengut entspricht wird eliminiert, erinnert mich frapant an diktatorisch geführte Regime!

Antworten
Irgendeiner
11
6
Lesenswert?

Nein, was den Ansprüchen des jeweiligen

Amtes nicht entspricht wird aus diesem eliminiert und ich hoffe,Basti next.

Antworten
kumpale
2
6
Lesenswert?

Und....

wer kommt nach?
Kogler,Pam...,oder doch ein Kommunist?

Antworten
Irgendeiner
5
2
Lesenswert?

Ich sags Dir offen und ehrlich,

nach der Performance, es ist mir wurst,Du kannst auch Kern oder Mitterlehner zurückholen,Du kannst es verlosen,der und seine Truppe gleichwahrhaftiger Superintellektueller jedenfalls nicht,not my university dropout.

Antworten
kumpale
0
4
Lesenswert?

Für was....

gehst du wählen wenn nicht deine Grünlinge an die Macht kommen sollen,verleugnest sie womöglich?
Deine Antwort müßte Kogler heißen,setzen fünf!

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 34