AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Türkis-Grüne VerhandlungenFPÖ-Chef Hofer: "Am Ende stehen beide halb nackt da"

Um Türkis-Grün zu verhindern, stellt sich FPÖ-Chef Norbert Hofer als Koalitionspartner zur Verfügung. Ein Gespräch über neue Skandale, Reformen, Straches Rachsucht und Ordnungsrufe für Kickl.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Norbert Hofer
Norbert Hofer © 
 

Sie dürften heute zum dritten Nationalratspräsidenten gewählt werden. Wie wollen Sie ein Amt, das strenge Überparteilichkeit fordert, mit Ihrer Tätigkeit als Parteichef vereinbaren?
Norbert Hofer: Ich hatte dieses Amt ja auch inne, als ich im Präsidentschaftswahlkampf war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Geerdeter Steirer
5
24
Lesenswert?

Nackt im Geiste, vom Charakter her, von der Intelligenz her..............

das sind viele in den Reihen der FPÖ wie deren verblendete Fanatiker welche sie noch wählen............. das nennt man nackt !!

Antworten
Lodengrün
4
10
Lesenswert?

Wenn er das schon einmal gemacht hat

sollte das diesmal jemand anderer das machen. Rotation tut gut und führt nicht in die Starre. Dieser jemand freut sich auch auf die monatlichen € 14.880. Und ich wüsste nicht was Hofer kann was nicht jeder andere kann. Was qualifiziert ihn? Flugzeugtechniker und Einrichtungsberater? Atmet heute Österreich auf das er nicht BP wurde ist es vielleicht auch nicht verkehrt wenn er nicht 3. Präsident wird.

Antworten
joe1406
3
24
Lesenswert?

Die FPÖ

steht jetzt schon voll nackt da! Sie können aber machen was sie wollen - 15% mindestens werden das immer reizvoll finden

Antworten
Civium
4
25
Lesenswert?

Das Narrenschiff!!die

derzeitige Politik Österreichs, zum schämen!

Antworten
cindymax1
4
25
Lesenswert?

schlägt wild um sich,

wie ein geschaßter, eifersüchtiger Liebhaber.

Antworten
helmutmayr
5
24
Lesenswert?

Man kann

nur hoffen, dass uns das erspart bleibt. Die blaue Chaos Truppe ist nicht Regierungsfähig.

Antworten
archiv
6
34
Lesenswert?

Für mich ist nicht nur der "HC" ...


.. sondern die ganze FPÖ Spitze für das Chaos verantwortlich und sollte daher auch endlich zurücktreten.

Dieses tagtägliche "Gesudere" der FPÖ-Politfunktionäre wird langsam unerträglich..

Antworten
voit60
7
23
Lesenswert?

So einen schwachen Parteiobmann

hatte die FPÖ wohl noch nie

Antworten
scionescio
6
30
Lesenswert?

Wenn Unglaubwürdigkeit und Falschheit einen Namen hätte, wäre Hofer mit Sicherheit nicht verkehrt ...

Einfach ein ganz schlechter Verlierer, der jetzt schaut, dass er seine Pfründe noch ins Trockene bringt ...

Antworten
heri13
3
7
Lesenswert?

Immer noch besser ,

als mit dem blauen Gesocks..

Antworten
Hieronymus01
7
21
Lesenswert?

Einfach mangelndes Demokratiebewusstsein

Türkis und Grün sind die eindeutigen Sieger vo der NR Wahl.
Laut Umfrage ist auch eine Türkis/Grüne Koalition die beliebteste Regierungsvariante.

Wahrscheinlich will uns Hr Hofer wirklich noch zeigen was alles noch möglich wäre.

Man kann es auch nicht für möglich halten wie lange der Bericht der Historikerkommision hinausgezpgen werden kann.

Antworten
Lodengrün
6
25
Lesenswert?

Er fühlt sich wie Trump

als DER Staatslenker. Statt groß referieren soll er einmal schauen wie viele Identitäre auf Schlüsselstellen sitzen. Soll einmal in sich gehen und bekennen wie sehr HC dem Ansehen Österreichs geschadet hat. Ja ich weiß finstere Mächte waren da am Werk.

Antworten
Mein Graz
6
31
Lesenswert?

Norbert Hofer

- Können Sie dem Wähler versprechen, dass es keine weiteren Skandale gibt?
- Ich kann es mir nicht vorstellen...

"Sie werden sich noch wundern, was alles geht."

Antworten
SoundofThunder
10
27
Lesenswert?

Um Türkis/Grün zu verhindern geht er also doch in Koalitionsverhandlungen

Türkis/Grün sind die Wahlsieger und der Wille des Volkes ist zu respektieren. Mangelhaftes Demokratieverständnis. Was die Rechts/Extremrechts-Regierung für das Volk gemacht haben wünsche ich nicht einmal meinen ärgsten Feind. Eine Neuauflage wäre denkbar schlecht für Österreich.

Antworten
Apulio
10
33
Lesenswert?

Alles besser

als Türkis-Blau

Antworten
cockpit
10
39
Lesenswert?

ja norbsi

und ihr seid alle schon vollkommen nackt!

Antworten
alberewrm
10
36
Lesenswert?

Sie dürften heute zum dritten Nationalratspräsidenten gewählt werden.

Warum? Wer wählt ihn? Er möge sich doch hinter seine steuerfinanzierte Mauer verkriechen, der Paranoiker!

Antworten
alberewrm
14
36
Lesenswert?

Besser ...

... als HCs diverse Accounts zu löschen, wäre die FPÖ zu löschen und diese Gesichter in der Versenkung verschwinden zu lassen. Diese Partei lässt mich sehr an der Demokratie zweifeln.

Antworten
alberewrm
14
39
Lesenswert?

"Ich habe dem Herbert schon Ordnungsrufe erteilt. Und das werde ich auch bei jedem anderen machen. Ich bin aber auf das Auftreten von einigen Grünen-Mandataren gespannt."

Warum müssen Hofer und Konsorten schon einmal prophylaktisch auf andere hinhauen? Die Personen sind mir derartig zuwider.

Antworten
satiricus
11
46
Lesenswert?

Herr Hofer, wie...

... schaut's eigentlich mit dem Bericht der Historikerkommission aus?
Muss wohl noch einiges 'schöngeschrieben' werden?

Antworten
fans61
17
53
Lesenswert?

Die FPÖ steht ganz und gar NACKT da...

und ich hoffe sie wird noch weniger von der Bevölkerung gewählt als bisher.

Antworten
alberewrm
10
25
Lesenswert?

Nackt ...

... nach einem ordentlichen Schlag auf's Hosentürl. (Zitat Kickl, der Niveaulose)

Antworten
Lodengrün
10
48
Lesenswert?

Na wie würde

der schauen wenn es Frau Blimlinger würde werden. Er tritt ja so auf als gäbe es gar keinen anderen Weg als ihn. Er hebt ebenso ab wie sein Vorgänger in dieser Partei.

Antworten
satiricus
17
37
Lesenswert?

Der Hofer wird....

... das Amt des 3.NR-Präse ganz sicher "objektiv & neutral" ausüben......hahaha
Begründung: ....weil die Erde eine Scheibe ist :-)

Antworten