AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Streit eskaliertFacebook-Seite: Strache stellt der FPÖ ein Ultimatum

Heinz-Christian Strache verlangt von FPÖ die Herausgabe der Zugangsdaten zur Facebook-Seite 'HC Strache'.

© AP
 

Straches Anwalt Ben Irle sagt im Interview bei Fellner! LIVE auf oe24.TV zur Causa um die Facebook-Seite von Heinz-Christian Strache: Es sei am vergangenen Freitag eine "außergerichtliche Inanspruchnahme" der Seite mit einem anwaltlichen Schreiben erfolgt.

"Wir haben in diesem Schreiben die FPÖ aufgefordert, die Zugangsdaten für die Facebook-Präsenz herauszugeben", so Irle.

Auch habe man eine Frist bis kommenden Freitag gesetzt. Bis dahin habe die Partei Zeit, sich zu äußern "und die Zugangsdaten herauszugeben".

Die FPÖ will sich zur Forderung ihres Ex-Chefs nicht äußern. "Das ist eine juristische Frage, die von Juristen zu klären ist", hieß es am Mittwochvormittag aus dem Büro von FPÖ-Chef Norbert Hofer.

Straches Fan-Seite ist einer der reichweitenstärksten politischen Accounts auf Facebook. Sein Facebook-Auftritt "gefällt" 786.351 Usern. Jener von VP-Chef Sebastian Kurz kommt auf etwas mehr als 800.000 User.

Die Partei hat ihm die Administratorenrechte im Zuge des Ibiza-Skandals entzogen. Das letzte Posting auf der Fan-Seite erfolgte am 2. Oktober: ein Foto Straches mit dem Schriftzug "Danke". Dazu hieß es: "Ich bedanke mich bei meinen treuen Weggefährten!" Aktiv ist Strache nur mehr auf seiner eigenen "privaten" Facebook-Seite.

Kommentare (45)

Kommentieren
lager207
0
0
Lesenswert?

Wo bleibt die versprochene Aufklärung?

Man kann es drehen und wenden wie man will, aber außer dem verrückten Ibizavideo kann man HC Strache und besonders seiner Frau wenig vorwerfen.
Vor der NR-Wahl wurde aus der Wiener Landespartei lauthals verkündet: ".... alles in Ordnung, Spesen und Mietzuschuss wurde vom Parteivorstand abgesegnet …..".
Bis zu diesem besagten Video war doch alles eitel Wonne, man ist HC Strache ja zu Füßen gelegen. Alles hätte man für den Ex-Parteiobmann beschlossen wenn er nur mit dem Finger geschnippt hätte!
Lange Rede kurzer Sinn: Alle die bei diesen Beschlüssen dabei waren müssten ihren Hut nehmen, insbesondere der jetzige Bundesparteiobmann, Norbert Hofer, der ja auch frisch und fröhlich in den Spesentopf gegriffen hat! Nicht wegen der BP Wahl wurde, zum Schutz der Familie Hofer, das Grundstück eingezäunt. Seinen eigenen Worten zu Folge, Zitat: " …… weil unsere Hündin immer abhaut mussten wir das Grundstück einzäunen …..". Was jetzt? Gibt es Erinnerungslücken?
Und zu den Ausgaben für Frau Strache: Auch das beruht auf einem FPÖ-Parteivorstandsbeschluss, diesmal von der Wiener Landespartei!
Daher an alle Parteifunktionäre die bei diesen Beschlüssen dabei waren: Tschüß Baba!
Aber mit dem Aufarbeiten von Fehlern hat man es in der FPÖ nicht so!

Antworten
alberewrm
1
29
Lesenswert?

HC

streitet mit der FPÖ um die FB-Seite!
Kabarett pur, des kannst net erfinden.

Allein: Dass diese Farce von unser aller Steuergeldern finanziert wird, stimmt nachdenklich.

Unglaublich, welche Charaktere an die Öffentlichkeit und in an sich wichtige Positionen gespült werden können!

o tempora o mores

Antworten
daka
4
50
Lesenswert?

Zugangsdaten

ich tippe auf hc@opf.er und Passwort 123 als Zugangsdaten. Bis 4 können alle FPÖ'ler zusammen (ohne die Philippa) eh nicht zählen... Woher nimmt der HC eigentlich das Geld für die Anwaltskosten für alle Nebenschauplätze wie z. B. facebook?

Antworten
wahrheitverpflichtet
1
5
Lesenswert?

und alle wissen es!

wo her den nehmen die fpö ler na von uns allen der hansi hat gute lehrer kickl haiders buberl usw

Antworten
martin8330
1
14
Lesenswert?

Woher?

Ganz einfach: Euer Geld für unsere Leute!

Antworten
voit60
1
43
Lesenswert?

bei gut 40.000 Euro monatliches Familieneinkommen

sollten sich doch die Anwaltskosten ausgehen. Der Vertreter des kleinen Mannes wusste schon ordentlich abzukassieren.

Antworten
alberewrm
0
15
Lesenswert?

40k? Pah!

es waren 42k+ €!

Antworten
Mein Graz
1
25
Lesenswert?

@daka

Da geht der Notgroschen drauf 😂

Antworten
alberewrm
0
20
Lesenswert?

.

Das zahlt er doch mit den Tantiemen seiner weltbewegenden Biographie.

"Vom Rebell zum Hampelmann", oder so ...

Antworten
voit60
6
47
Lesenswert?

Knittelfeld 2 steht bevor, wunderbar

und diese Chaotentruppe mit dem Schwachmatikus aus dem Burgenland will wieder in die Regierung. Hoffentlich nie mehr.

Antworten
gerhardkitzer
4
13
Lesenswert?

Schwachmatiker

Wäre sehr wünschenswert. Fürchte nur, dass der andere Schwachmatiker wieder auf diesen Schwachmatiker zurückgreifen wird.

Antworten
lieschenmueller
2
45
Lesenswert?

Helft's mir als totalen Laien auf dem Gebiet

Seine Fans und die, die einen einigermaßen guten Magen haben, können auf seine private Seite schauen. Was will er mit der wahrscheinlich ohnehin nicht mehr betreuten? Einzig auf die Anzahl seiner ehemaligen User zugreifen zu können?

Welchen Bären will er denen denn noch aufbinden?

Antworten
Planck
2
30
Lesenswert?

Was er will,

können S' im Orang Utan-Gehege in Schönbrunn beobachten ^^
Orangs sind nicht die Hellsten unter den Primaten *gg

Antworten
lieschenmueller
2
15
Lesenswert?

@Planck

Wegen denen wurde meine Schulklasse auf Wienwoche* dort rausgeschmissen! Wir waren 14 und die Männchen ihrer Art benahmen sich gar nicht fein ;-)

*Uns steirischen Provinzler soll man halt nicht in die große Stadt lassen

Antworten
satiricus
3
13
Lesenswert?

@ liesi...:

Die steirische Provinz ist aber eh um einiges schöner als Wien - das sag sogar ich als Kärntner :-)

Antworten
lieschenmueller
0
9
Lesenswert?

Also, IM Gehege waren wir nicht - gg

Nur gut Planck, dass das eh nicht lange stehen bleiben darf. Irgendwie bringen Sie mich oft dazu, aus dem Nähkästchen zu plaudern. Gefinkelt ;-)

Antworten
Planck
1
11
Lesenswert?

Sehen S'?

*gg

Antworten
lieschenmueller
0
9
Lesenswert?

Was war jetzt zuerst,

Mein "Gehege" - oder Ihr "Sehen'S"?

Rofl

Antworten
Planck
0
8
Lesenswert?

mouseover (vor xxx Minuten), dann sehen S' die exakte Zeit.
Wenn S' drei Monate warten, dann sehen S' es auch so *g

Antworten
lieschenmueller
0
6
Lesenswert?

@Planck

Ich sehe die Minuten, natürlich. Aber bei der Veröffentlichung unserer Postings waren die Sekunden wohl noch innerhalb einer und es stand "jetzt"!

Nun habe ich die Gewissheit, Sie waren schneller :-)

Antworten
Planck
1
5
Lesenswert?

Ich war nicht "schneller" ;-)

Ich habe auf etwas Bezug genommen, das Sie noch nicht sehen konnten, weil Sie anderweitig beschäftigt waren *g

Antworten
lieschenmueller
1
5
Lesenswert?

@Planck

Mein tägliches Rätsel gib mir @Planck heute :-)

Antworten
Planck
1
5
Lesenswert?

Unmöglich.

Monatlich, okay, vielleicht *gg

Antworten
lieschenmueller
0
3
Lesenswert?

@Planck - einverstanden!

Sie sehen eh, ich brauch für alles ein bisserl länger ;-)

Antworten
Geerdeter Steirer
4
30
Lesenswert?

Die Lächerlichkeit und Primitivität dieser FP - Granden spielt alle Stückerl im negativem Sinn

das nur geduldig gewartet werden muss bis sie sich in naher Zeit selbst zerstückeln !
Der HC und liebe Freund vom Burgenlandler hat sicher noch einiges in petto, nebenbei stehen dem eingemauerten Burgenlandler vor Angst Macht und Geltung zu verlieren die Schweißperlen waagrecht von der Stirn weg.
Er darf den HC keineswegs verunglimpfen sonst raschelt es im Blätterwald was ohnehin im milderen Sinn intern bereits geschieht.
Der arme eingemauerte Burgenlandler tritt mit seinen Tiraden und populistischen Sprüchen die Flucht nach vorne an um zu versuchen das wirkliche Elend überdecken zu können.

Antworten
Bluebiru
13
8
Lesenswert?

Sehr gut HC!

Aber, warum bis Freitag warten? Klagen, sofort! Und auf Schadenersatz, wegen nicht Benutzbarkeit gleich dazu. Ich würde so 1 - 2 Millionen Euro Schadenersatz vorschlagen. Wobei, über die Höhe könnte man noch nachdenken, da darf's schon auch noch ein wenig mehr sein.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 45