Schnitten-Hersteller ist empörtFPÖ-Politikerin klaut den Werbespruch von Manner

Die Salzburger FPÖ-Spitzenkandidatin Marlene Svazek nahm für ihren Wahlkampf eine Anleihe bei "Manner" - eine missbräuchliche Verwendung des Slogans, die dem Wiener Unternehmen wenig schmeckt.

FPÖ-Spitzenkandidatin Svazek und das Marlene-Auto © Facebook/Svazek/oe24.at
 

Der Wahlkampf in Salzburg bringt die FPÖ in die Bredouille: Spitzenkandidatin Marlene Svazek, in ihrer Funktion auch Generalsekretärin der Bundespartei, postete auf ihrem Facebook-Account ein weißes Partei-Fahrzeug mit der Aufschrift "Marlene mag man eben". Sowohl der Spruch als auch der Schriftzug erinnern an den Werbeslogan des Süßwaren-Herstellers Manner: "Manner mag man eben."

Die Tageszeitungen "Kurier" und "Österreich" berichteten, dass die Firma Manner wenig erfreut reagierte. Manner halte sich seit mehr als 125 Jahren komplett aus der Politik heraus, wird Unternehmenssprecherin Karin Steinhart zitiert. Man behalte sich rechtliche Schritte vor.

Auf Twitter postete die Firma:

 

Svazek zeigt sich vorerst ungerührt: Sie postete den Bericht von Österreich, versehen mit dem Kommentar: "Man darf mich also nicht mögen."

 

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gerbur
0
0
Lesenswert?

Erschütternd!!

Was sind das nur für Dummköpfe! Primitivste markenrechtliche Kenntnisse kann man sich von Menschen, die sich um politische Ämter bewerben, doch wohl erwarten. Wie brutal niedrig das Niveau geworden ist, erkennt man an genau solchen "Aktionen". Unvorstellbar, wenn solche Figuren auch noch gewählt werden und mit dieser Ahnungslosigkeit dann beginnen Gesetze für uns zu erlassen.

Antworten
X22
0
2
Lesenswert?

Wie nennt man eine Diskussionsrunde von Fpö Spitzenpolitikern?

Ein kalorisches Kleinkraftwerk.

Da sieht man das Potential der Fpö, würde man Alle zusammenfassen könnte man sie an die Länder verleihen, die diese noch mit Kohle betreiben und es wäre allen geholfen

Antworten
Geerdeter Steirer
0
4
Lesenswert?

Na ja, ...........

kann nur die Frage stellen wie naiv und verkorkst sie ist ?
Fern ab von Realität und Fachlicher Kompetenz !

Antworten
100Hallo
9
1
Lesenswert?

Sorgen

Ist jetzt die deutsche Sprache im Besitz der Firmen?

Antworten
Mein Graz
2
8
Lesenswert?

@100Hallo

Wer Sinn erfassend lesen kann hat mehr vom Leben. Und spart sich dümmliche Postings.

"Wir verwehren uns ausdrücklich gegen jedwede illegale Nutzung unserer geschützten Logos und Slogans und werden auch rechtlich gegen missbräuchliche Verwendungen wie diese vorgehen."

Antworten
ppezi
9
3
Lesenswert?

Ich lach mich schief

genau den selben Slogan sogar in der gleichen Farbe wie Manner auf Werbplakaten der ÖVP und SPÖ.. siehe "Manner Twitter Konto"......die dürfen .. aber die FPÖ sind die Bösen.. ... aber gegen die FPÖ nutzt man das seitens man halt als Werbekampagne.. damit hat sich Manner entgegen ihrer einstellung politisch deklariert würd ich mal sagen.. :)

Antworten
handlelightd
0
1
Lesenswert?

Die politische Einstellung

von Manner tut hier nichts zur Sache. Fakt ist, dass "Urheberrechte" der Firma missachtet werden und sie das in dem Fall laut eigener Aussage nicht tolerieren will. Da braucht gar niemand überrascht sein, auch nicht die F. Und wissens was, sie ist es auch nicht.

Antworten
Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@ppezi

Also ich hab jetzt doch glatt gesucht nach Wahlplakaten der ÖVP bzw. SPÖ, auf denen Schriftzug und/oder Test ähnlich sind - und nichts gefunden.
Könntest du mir ein Beispiel mitteilen?

Ich esse zwar nichts Süßes - täte ich es, würde ich mit gleich ein Packerl solcher Schnitten kaufen, schon deshalb, weil du meinst, Manner habe sich gegen die armen Blauen verschworen...

Antworten
ppezi
2
1
Lesenswert?

@mein Graz

Einfach auf der Manner Twitter seite bei Tweets und Antworten die Antwort von @hmoser42 betrachten.. Bild der Wahlwerbung der ÖVP und der SPÖ mit exakt selben Slogan .. und sogar noch in den Mannerfarben in Mannerschnittenpackung optik.. .. das nenn ich mal abgekupfert.... vergleichsweise dagegen ist das der FPÖ absolut harmlos.... mal wieder viel WauWau um nix

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@ppezi

Möglicherweise bin ich zu blöd, das zu finden.
Datum, zumindest Jahreszahl, wäre gut.

Antworten
ppezi
0
0
Lesenswert?

@Mein Graz

der letzte eintrag bei "ANtworten und tweets"..
Sonst wie gesagt suchst halt bei Twitter das profil von "@hmoser42" dann springts dich eh gleich an..

Ich halt das mittlerweile für eine geplant PR Aktion "beider" Seiten.. weil manner wars bislang immer wurst, der sloganewurde laufen vernwendet.... jetzt bekommens halt beide dafür Aufmerksamkeit

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@ppezi

Danke für die Hilfe.

Antworten
handlelightd
1
6
Lesenswert?

Ich schätz`einmal,

das ist ein bewusst geplanter Aufreger von der F. So blöd kann man nämlich gar nicht sein. Nichtmal dort.

Antworten
Sam125
0
4
Lesenswert?

Ich schätz' einmal,

dass die Werbung , die die Salzburger Politikerin damit für sich und ihre Partei gemacht hat, jede Unterlassungsstrafe 10x Aufwiegt!!

Antworten
handlelightd
0
2
Lesenswert?

Erstens das,

die Werbebotschaft aber ist, wir sind so schön naiv und unschuldig, während wir ganz nebenbei Rechte verletzen. Bei manchen geht das eini.

Antworten
Archimede
1
13
Lesenswert?

Typisch linkslinke Gutmenschen Fakenews

Der Werbespruch wurde von der FPÖ erfunden, alles andere ist gelogen !!! !111!

Antworten
paulrandig
2
5
Lesenswert?

Archimede

Noch dazu, wo man "Manner" als "Männer" sehen kann und die Verpackung ROSA ist! Alles nur eine Verschwörung der Linxlinken ...

Antworten
homerjsimpson
2
20
Lesenswert?

Das ist Diebstahl...

...nur weils "nur" geistiger Eigentum ist, aber scheints der Law-and-Order-Partei FPÖ egal zu sein. Marken und Slogans sind aber 10.000 und 100.000e Euro und mehr wert. Den Slogan zu klauen ist in etwa, wie ein Auto zu stehlen. Frau Svazek, das ist eigentlich ein Rücktrittsgrund. Ihnen wird's egal sein, wir ihr inzwischen gelöschtes Posting zeigt.

Antworten
ChihuahuaWelpe55
3
6
Lesenswert?

Statt zusätzliche Werbung für diese Partei zu machen

sollte die Kleine diese Sache unter den Tisch kehren und erst darüber berichten, wenn ein Prozess oder ein Vergleich zwischen Manner und der Dame der FPÖ angestrebt wird. Da fällt mir gerade auf: vor der Regierungsbildung hat man viel von Grassers Fall gehört; wie ist derzeit der Status?

Antworten
marinerjoe
0
8
Lesenswert?

Wer auf das alsFPÖ-Werbung anspricht,

wird eher ein anspruchsloser Geist sein.

Antworten
ChihuahuaWelpe55
1
6
Lesenswert?

Negativ Meldungen sind auch Schlagzeilen

Siehe Trump

Antworten
marinerjoe
5
19
Lesenswert?

Die PArtei des "kleinen Mannes" klaut Ideen,

nur beim Umsetzen ist man schwach und denkt erst wieder nur an die gut Gestellten.

Antworten
wintis_kleine
3
25
Lesenswert?

Ich denke es ist die richtige Antwort der Firma Manner

Klage gegen die Privatperson Svazek wegen missbräuchlicher Verwendung markengeschützten Layouts. Das ist das Gesetz und wie der Basti so schön sagt. "Die volle Härte des Gesetzes soll hier zuschlagen."

Antworten
wastwos
28
11
Lesenswert?

bittschen herts auf....

alles was die FPÖ macht als falsch und daneben zu bezeichnen!
Was die FPÖ nicht darf dürfen andere politische Partein ohne Kritik und ohne Kommentar umso mehr, oder wie..?
Den selben Spruch hat ein Kärntner ÖVP Bürgermeister, aus Unterkärnten, der sich gerade jetzt im März bei der Landtagswahl den Vorzugsstimmen stellte, auch in Anspruch genommen bzw. von Manner geklaut!!

also zuerts den eigenen Mist vor der Haustüre kehren dann beim Nachbarn, ok..?!

Antworten
homerjsimpson
1
17
Lesenswert?

Diebstahl ist Diebstahl

egal wers macht. Wenn der Slogan geschützt ist, Urheberrechtsverletzung 1. Schriftzug "Wort-Bild-Marke" geschützt, Verletzung Nummer 2... wird teuer....

Antworten
marinerjoe
1
19
Lesenswert?

Aber nicht im geschützten Schriftzug etc

die Worte sind nicht alles ...

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 46