Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VerbalduellWarum Joe Biden hart ist, aber vor allem verlässlich

Biden zieht im ersten Verbalduell mit Putin den Trumpf. Das überrascht nicht. Es ist ein Signal an die Verbündeten.

Joe Biden
Joe Biden © (c) AFP (ERIC BARADAT)
 

Das Verbalgefecht mit Kremlchef Wladimir Putin, die Eiszeit in Alaska beim ersten offiziellen Treffen zwischen hochrangigen Vertretern der neuen US-Administration und China, die Drohungen gegen die Vertragspartner der Gaspipeline North Stream 2. Klare Bekenntnisse zu Bündnissen wie der Nato und UNO. Dies alles wirft die Frage auf: Wie viel Kontinuität und wie viel Veränderung steckt in der Außenpolitik des neuen US-Präsidenten Joe Biden?

Kommentare (2)
Kommentieren
eisenbahn10
0
2
Lesenswert?

Warum Biden hart ist. Aber verlässlich

Das stimmt, aber beginnt ebenso wie das TrUmpeltier die Verbündeten zu sanktionieren über die eigenen Verbündeten Sanktionieren zu verhängen, wenn sie nicht spuren d. H. aus der
Streamline auszusteigen. Ja das kommt davon wenn man einmal nachgegeben hat😎🤣

komi50
3
10
Lesenswert?

If you would ask me:

:....is
Obama
Truman
Assad
Salman
Erdogan
Trump
Kim Jong-Un
Netanjahu
Jassir Arafat
Mao
Stalin
Lenin
XI Jinping
Bolsonaro
etc
etc
a killer?...I would answer: I do