Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit aller MachtDie Türkei zwischen neuer Verfassung und Kampf für die Freiheit

Dass eine neue Verfassung den Türken mehr Freiheitsrechte bescheren könnte, ist unwahrscheinlich. Dagegen spricht auch das gegenwärtige Klima. Die Unruhen an der Bosporus-Universität, wo Studierende und Professoren seit drei Wochen gegen einen von Erdogan eingesetzten regierungstreuen Rektor protestieren, drohen zu eskalieren.

Haupteingang der Bosporus-Universität © AFP
 

"Als Erdogan 2002 die Regierung übernahm, saßen rund 60.000 Häftlinge in den Gefängnissen, heute sind es beinahe 300.000 – ein Anstieg, wie er nicht einmal nach Militärputschen vorkommt", analysierte kürzlich Can Dündar, der ehemalige Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet", der seit 2016 im Exil in Deutschland lebt, in der "Zeit".

Kommentare (1)
Kommentieren
Hildegard11
0
2
Lesenswert?

Dort protestieren UNI Angehörige unter Gefahr

Bei uns schlummern Prof. und Studenten friedlich und naiv. Einzig Prof. Liessmann zeigte kürzlich die Schwächen heutigen Studierrns auf.