Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EntlassenTschechien: Nächster Gesundheitsminister vor Rücktritt

Tschechien verliert auf einem Höhepunkt der Coronakrise erneut den Gesundheitsminister.

© AP
 

Regierungschef Andrej Babis sagte am Freitag, er habe den 56 Jahre alten Roman Prymula gebeten, seinen Rücktritt einzureichen. Tue er das nicht, werde er ihn entlassen. Das Fehlverhalten des Ministers sei "unentschuldbar".

Dem Gesundheitsminister wird vorgeworfen, seine eigenen drastischen Corona-Vorschriften verletzt zu haben. Die Zeitung "Blesk" fotografierte den Politiker und Epidemiologen, wie er abends ein Luxusrestaurant verlässt und dabei keine Maske trägt. Dabei sind seit eineinhalb Wochen alle Restaurants in Tschechien geschlossen.

Kommentare (1)
Kommentieren
Lupoo
0
3
Lesenswert?

Manche Regierungschefs

sehen die Fehler immer nur bei den Anderen. Sich selber sehens als "Unantastbar" und Fehlerlos - dabei sinds das eigentliche Problem ( ist nicht nur in Tschechien so, sondern auch in Österreich ).