Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nawalny ringt mit dem TodEin rotes Tuch für den Kreml

Oppositionspolitiker Alexei Nawalny liegt im Koma auf einer Intensivstation in Sibirien. Viele Russen glauben, er sei Opfer eines politisch motivierten Giftanschlages geworden.

Alexei Nawalny, Rechtsanwalt, Blogger und Politiker ist der einflussreichste Regimegegner Russlands © AFP
 

Im Flugzeug wurde Alexei Nawalny schlecht, er begann zu schwitzen, bat seine Pressesprecherin Kira Jarmysch um ein Taschentuch. Man bot ihm Wasser an, er lehnte ab, sagte, er müsse auf die Toilette gehen. Dort verlor er das Bewusstsein. Der russische Oppositionspolitiker ist auf einer Reise durch Sibirien möglicherweise vergiftet worden. Er wurde nach einer Notlandung in Omsk auf eine Intensivstation gebracht und lag im Koma. Ein leitender Arzt sagte später, man sei damit beschäftigt, sein Leben zu retten.

Kommentare (1)

Kommentieren
Ogolius
0
0
Lesenswert?

Namen wie...

Boris Nemzow, Natalja Estemirowa, Stanislaw Markelow, Anna Politkowskaja, Alexander Litwinenko, Paul Klebnikow, Sergej Juschenkow, ..... wer weiß noch... Putin macht keine halben Sachen. Er macht sich sicher nicht die Hände schmutzig - er lässt „arbeiten“. Trump ist wahrlich nicht der Hellste, zu solchen Schritten ist aber auch er Gottseidank nicht „fähig“. Beginnend vom Balkan ostwärts ist es nach wie vor Mode, Regimekritiker nicht nur „mundtot“ zu machen ....