AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewPolitologe Gerhard Mangott: "Russland ist der größte Verlierer der Krise"

Die Pandemie stellt die Welt vor eine epochale Veränderung.

Schutzmaske auf dem Pflaster vor dem Kreml. „Russlands Gesundheitssystem ist auf eine solche Krise überhaupt nicht vorbereitet“, sagt Politologe Gerhard Mangott © AP
 

Wer sind die großen Gewinner und Verlierer in der Coronakrise? „Einzig China könnte gestärkt hervorgehen“, sagt Politologe Gerhard Mangott im Interview. Die Pandemie stellt die Welt vor eine epochale Veränderung.

Kommentare (10)

Kommentieren
zyni
5
9
Lesenswert?

China ist definitiv der große Gewinner,

zumindest in wirtschaftlich.

Antworten
dude
16
102
Lesenswert?

Ich versuche bei solchen Artikeln...

... immer wieder die Gedankengänge von Corona-Verharmlosern, Corona-Demonstrierern oder Maßnahmen-Gegnern nachzuvollziehen: Denken die sich, dass z.B. dieses Interview mit Hrn. Prof. Mangott gefälscht ist, oder dass die Coronazahlen und -berichte über Russland, die USA und lateinamerikanische Länder nicht stimmen? Oder denken sie sich, dass wir als einziges Land der Welt verschont geblieben wären, auch wenn wir keine Maßnahmen gesetzt hätten?

Ich bemühe mich, aber ich verstehe die Gedankengänge dieser Menschen nicht!

Antworten
MoritzderKater
17
34
Lesenswert?

Ich habe in meinem nahen Bekanntenkreis,....

..... leider einige Ärzte, die den Äußerungen von Dr. Sucharit Bhakdi und Prof. Klaus Püschel absolut Glauben schenken und die Corona Pandemie als einfache Grippewelle bezeichnen.
Als jemand, der keine 30 mehr ist, musste ich mir sogar sagen lassen: Jede Grippewelle fordert ihre Opfer, auch diese wird so sein.
Wie kommen die jetzt 40 jährigen dazu, ihr Leben total einzuschränken, um die "Alten" zu schützen!!! (Ja, es sind Ärzte, die das sagten)

Antworten
dude
3
38
Lesenswert?

Auf der anderer Seite, Moritz,

... sind in Italien (und nicht nur in Italien) Dutzende Ärzte und 100te Personen im medizinischen Dienst an Corona gestorben. Das Gesundheitssystem in Italien ist nicht gut. Das stelle ich nicht in Frage. Aber ich denke, dass sich die Ärzte untereinander selbst geholfen hätten, wenn sie gekonnt hätten. Also wird Corona doch heimtückischer sein, als eine einfache Grippe!
Aber natürlich könnten Sie alle Medienberichte aus Bergamo, Mailand oder anderen Corona-Hot-Spots als manipuliert hinstellen und die zig-tausend Toten in Italien als Fake-News bezeichnen und somit bezweifeln. Sie müssen nichts glauben, was über Corona berichtet wird. Das ist Ihr gutes Recht. Viele andere tun das auch. Aber wie ich oben schon geschrieben habe:

Ich bemühe mich, aber ich verstehe die Gedankengänge dieser Menschen nicht!

Antworten
MoritzderKater
5
32
Lesenswert?

Ja, ich kann es auch nicht nachvollziehen,

zumal dieser Virus total anders ist, als jene die wir schon kennen.
Allein die Tatsache, dass Covid-19 Blutgerinnseln hervorruft, die es bei einer "normalen" Grippe noch nie gegeben hat.
Thrombosen bis zur Amputation eines Beines - Grippefolgen?
Und ein Schweizer Arzt von der Uni-Klinik in Zürich sagte schon vor Wochen, dass die Mediziner täglich "dazulernen" , es ist unbekanntes Terrain für die Ärzte.

Antworten
blubl
6
5
Lesenswert?

🤔

Bevor sie solche Behauptungen (Grippe verursacht keine Thrombosen...) online stellen, sollten sie beim nächsten Mal zuvor schlau machen - befrag Google

Antworten
SoundofThunder
13
64
Lesenswert?

🤔

Was kümmert dem starken Mann in Russland ob 40% der russischen Krankenhäuser nicht einmal fließendes Wasser haben? Hauptsache ist dass er die Verfassung so geändert hat dass er bis ans Ende seiner Tage an der Macht ist und dass er die neuesten Atomraketen und Kampfflugzeuge hat.Man muss doch das Geld der Steuerzahler Sinnvoll bzw. mit Hausverstand investieren.

Antworten
MS80
8
32
Lesenswert?

Russland als Verlierer...

Bravo, SoundofThunder!
Sie haben es perfekt ausgedrückt!
Die dortige, von aller Welt geduldete Diktatur macht was sie will und die restliche Welt tut nichts dagegen.
In unseren Medien sollten mal Berichte über dortige Regimegegner auftauchen, aber das interessiert wohl niemanden...

Antworten
SoundofThunder
6
28
Lesenswert?

Danke

Über Menschenrechtsverletzungen und Entsorgungen unliebsamer Reporter können die Russen ein Lied singen,

Antworten
cremesso
0
1
Lesenswert?

Österreich/Russland

Es wäre höchst interessant was in dem Freundschaftsvertrag FPÖ/Russland steht

Antworten