AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Am Herzen operiertKim Jong-un offenbar in heiklem Gesundheitszustand

Nordkoreas Machthaber soll sich in einer Villa im Mount Kumgang Resort in Hyangsan an der Ostküste erholen, nachdem er dort am 12. April in einem Krankenhaus operiert werden musste.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un
Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un © (c) APA/AFP/KCNA VIA KNS/STR
 

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un wird südkoreanischen Medienberichten zufolge nach einem Eingriff infolge einer Herz-Kreislauf-Erkrankung weiter medizinisch betreut. Die "Daily NK" zitierte "Insider" innerhalb des isolierten Staates, wonach Kim sich in einer Villa im Mount Kumgang Resort in Hyangsan an der Ostküste erhole, nachdem er dort am 12. April in einem Krankenhaus am Herzen operiert wurde.

Das abgeschottete Land hüllte sich wie so oft zuvor in Schweigen, eine unabhängige Überprüfung der Informationen ist nicht möglich. Der US-Nachrichtensender CNN berichtete unter Berufung auf einen Regierungsbeamten, es gebe geheimdienstliche Hinweise, dass Kim "nach einer Operation in ernsthafter Gefahr" sei.  Aus Südkorea hieß es, es gäbe derzeit keine Bestätigung für diese Berichte. "Auch gibt es keine ungewöhnlichen Aktivitäten in Nordkorea." Allerdings hatte Kim erstmals bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am 15. April gefehlt. Nordkorea ist von der Außenwelt abgeschirmt, verlässliche Informationen sind rar.

Über Kims Gesundheitszustand wird nicht erst seit dem Fernbleiben beim Nationalfeiertag zum Geburtstag des nordkoreanischen Gründervaters und seines Großvaters am 15. April spekuliert. Sein Gesundheitszustand hätte sich in den letzten Monaten aufgrund von starkem Rauchen, Übergewicht und Überlastung verschlechtert, so der Bericht der "Daily NK"-Website, die hauptsächlich von nordkoreanischen Überläufern betrieben wird.

Das südkoreanische Vereinigungsministerium, das sich um interkoreanische Angelegenheiten kümmert, lehnte einen Kommentar ab.

Kommentare (14)

Kommentieren
michtede
0
0
Lesenswert?

Kim

So wie viel schon hier geschrieben haben ist es mir auch egal wie dem es geht! Er kann ja Morgen schon von uns gehen! Ich hoffe nur das danach die Armen Menschen dort Frei sind und die Wahrheit sehen werden... aber nach dem Kim gibt es bestimmt auch einen anderen der weiter macht...

Antworten
Wildberry
0
23
Lesenswert?

Muss zugeben, mit dem hab ich wenig Mitleid!

Ein bissl aufgedunsen der Gute. Naja, er wird ja auch nix ausgelassen haben. Mir tut einzig und allein nur das Volk leid!

Antworten
Morioka
0
25
Lesenswert?

Auch wenn ich mich dafür schäme ...

Es wäre ein aufatmen für die ganze Welt, wenn er - am besten Morgen schon, den Weg alles natürlichen gehen würde ... Dem NK Volk ist zu wünschen dass es danach aufwärts geht, und sie - mit internationaler Hilfe - ein besseres Leben führen können. Das hätten sie schon lang verdient.

Antworten
MichaelP
0
6
Lesenswert?

Das Volk von Nodkorea

hätte es auf jeden Fall verdient. Bliebe nur zu hoffen, dass was Besseres nachkommt. Kims Schwester, die ihn vertreten bzw. wohl beerben würde, wird vermutlich kein übersteigertes Interesse an mehr Freiheiten für die Bevölkerung haben. Denn daraus könnte dann schon Ceausescu 2.0 entstehen.

Antworten
Civium
0
29
Lesenswert?

Gib das viele

Essen was du schon vernichtet hast deinem hungernden Volk und wirst sehen es geht dir gleich besser!!

Antworten
Reipsi
0
31
Lesenswert?

So wie er ausschaut

lebt er a bisserl zu gut, im Gegensatz zur Bevölkerung.

Antworten
haumioh
3
24
Lesenswert?

LIEBER KIM JONG-UN

hast einen abgelaufenen Reis gegessen- der liegt dir jetzt im Magen

Antworten
Ragnar Lodbrok
2
17
Lesenswert?

noch niemand hat das Leben

überlebt...

Antworten
Windstille
3
19
Lesenswert?

Warum fragt Ihr nicht ...

... seinen amerikanischen Freund, einen gewissen Donald Trump?

Antworten
Gelernter Ösi
6
26
Lesenswert?

Kein Wunder - ist ja sogar

eine Zigarettenmarke nach ihm benannt.

Antworten
Nora
1
34
Lesenswert?

Problemlösungen?

Na ja,wenn das stimmt - dann hoffen wir auf das Beste,nicht für den Irren,sondern für die Menschen in Nordkorea. Vielleicht erlöst er die Welt! Das wäre dann das perfekte Ende eines Diktators!

Antworten
Trieblhe
4
13
Lesenswert?

😂

made my day

Antworten
jaenner61
3
36
Lesenswert?

starkes rauchen und übergewicht wird schon stimmen

aber überbelastung? wer‘s glaubt 😂

Antworten
haumioh
0
13
Lesenswert?

OHNE RAUCH GEHTS AUCH ......

der ist nicht Übergewichtig - der ist nur zu klein für sein Gewicht

Antworten