AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrenzschutzIsrael will neun Kilometer Mauer zum Gazastreifen errichten

Nach mehreren Versuchen von Palästinensern, illegal nach Israel einzudringen, will Israel die Grenzanlagen zum Gazastreifen erweitern.

TOPSHOT-PALESTINIAN-ISRAEL-CONFLICT-WALL
© APA/AFP/THOMAS COEX
 

Israel plant Medienberichten zufolge den Bau einer weiteren Mauer entlang des Grenzzauns zum Gazastreifen. Mit der Errichtung des neun Kilometer langen Abschnitts solle in den kommenden zwei Wochen begonnen werden, berichteten israelische Medien (Dienstag) laut Kathpress unter Berufung auf einen Bericht des Senders "Kanal 12".

Demnach soll zwischen dem Kibbutz Yad Mordechai und der Stadt Sderot ein sechs Meter hoher Mauerabschnitt errichtet werden. Damit solle es Gazabewohnern erschwert werden, illegal nach Israel einzudringen. Die Kosten liegen offenbar umgerechnet bei mehreren Millionen Euro.

Am Sonntag erschossen Soldaten der israelischen Armee laut Medienberichten einen 26-jährigen Palästinenser bei dem Versuch, die Grenze nach Israel zu überqueren. Zuvor waren vier Palästinenser bei dem Versuch erschossen worden, nach Israel zu gelangen.

Im Gazastreifen leben auf 365 Quadratkilometern (Wien hat rund 415 km2) rund zwei Millionen Menschen.

Kommentare (3)

Kommentieren
pesosope
1
7
Lesenswert?

Ich kann mich erinnern, dass hier ein Aufschrei gegen Trump erfolgte,

als bekannt wurde, dass er weitere Mauern zu Mexiko bauen lassen werde. Alle Menschenrechtsinstitutionen und Gutmenschen, insbesondere die linken Genossen, haben aufgeheult und Trump, vornehm ausgedrückt, den Abgang gewünscht. Und was ist da jetzt los, bisher haben nur die arabischen Medien darüber kritisch berichtet, aber keine selbsternannten Anwälte der Menschenrechte oder Verurteiler der nicht linken Weltansicht. Wo sind sie jetzt mit ihrer Kritik und der linken Weltordnung, passt das jetzt auf einmal nicht mehr?

Antworten
beobachter2014
1
8
Lesenswert?

Die eigentliche Katastrophe

Die Israeli machen mit den Palästinensern ganz viel von dem, was Hitler-Deutschland mit ihnen gemacht hat. Die wirkliche Katastrophe ist, dass das allgemein toleriert und sogar gelobt wird! Und wenn man es kritisiert, ist man gleich ein Antisemit ...

Antworten
martinx.x
0
9
Lesenswert?

Quod licet Iovi...

das ist natürlich völlig ok, wenn es Israel macht.... stellen Sie sich vor mit welch grosser Keule bei uns geschwungen wurde/würde, wenn die Idee eines Grenzzauns oder sogar -mauer auf den Tisch gebracht wird.

Antworten