Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Agenda für EuropaFührungsrolle in der Welt: Von der Leyen enthüllt vor Wahl ihre Leitlinien

"Eine Union, die mehr erreichen will - Meine Agenda für Europa" umfasst zwei Dutzend Seiten mit Arbeitsschwerpunkten

Ehrgeizige Ziele, auch in Sachen Klimaschutz © AP
 

Ursula von der Leyen hat für den Fall ihrer Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin erste politische Leitlinien präsentiert. Das am Dienstag zur Abstimmung im Europaparlament veröffentlichte Dokument trägt die Überschrift "Eine Union, die mehr erreichen will - Meine Agenda für Europa" und listet auf rund zwei Dutzend Seiten die geplanten Arbeitsschwerpunkte auf.

Dazu gehören unter anderem der Klimaschutz, die Wirtschafts- und Migrationspolitik sowie die Rolle der EU in der Welt. "Ich sehe die kommenden fünf Jahre als Chance für Europa - um zu Hause über sich hinauszuwachsen und damit eine Führungsrolle in der Welt zu übernehmen", schreibt von der Leyen in der Einleitung.

In den einzelnen Kapitel finden sich vor allem Ideen, die von der Leyen bereits in den vergangenen Tagen präsentiert hatte. So will sie unter anderem ehrgeizige Ziele beim Klimaschutz vorschlagen, einen neuen Migrations- und Asylpakt auf den Weg bringen und eine weitere Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion anstreben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren