Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GastkommentarUngeliebte Versöhnlichkeit

Kurt Wimmer meint, dass kluge Politik die Bereitschaft voraussetzt, Feindschaften zu überwinden.

Willy Brandts Kniefall im einstigen jüdischen Ghetto von Warschau leitete die deutsch-polnische Aussöhnung ein
Willy Brandts Kniefall im einstigen Warschauer Ghetto leitete die deutsch-polnische Aussöhnung ein © 
 

Das war eindeutig: „Versöhnlichkeit ist keine politische Kategorie“, postulierte die grüne Klubchefin Sigrid Maurer in der „Presse am Sonntag“. Sie distanzierte sich damit von ihrer Tiroler Parteifreundin Ingrid Felipe. Im Zusammenhang mit dem unsäglichen „Luder-Sager“
ihres ÖVP-Koalitionskollegen Landesrat Josef Geisler hatte diese den liebenswürdigen Versuch gemacht, den Begriff „Versöhnlichkeit“ im politischen Diskurs unterzubringen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Plantago
0
1
Lesenswert?

Traurig,

dass ein solcher Artikel in unserer heutigen Politik-Szene überhaupt notwendig ist.