Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AnalyseEuropa und China: Ein Schritt vor, zwei zurück

Das kommunistische Regime in Peking bleibt für die EU ein schwieriger Partner.

Charles Michel, Ursula von der Leyen: Schwierige Beziehungen mit China © AFP
 

Ein bisschen was geht immer: Die chinesische Videoplattform Tik Tok hat den von der EU aufgesetzten Verhaltenskodex gegen die Verbreitung von Falschinformationen und Hassbotschaften im Internet unterzeichnet. Google, Facebook und Twitter halten sich seit 2018 an den freiwilligen Verhaltenskodex.

Kommentare (2)

Kommentieren
Hildegard11
0
2
Lesenswert?

Danke, KLZ, dass endlich China zum Thema wird.

USA bellen und beißen kaum. China grinst und erpresst, spioniert und wird unauffällig immer mächtiger.

moser.otmar
2
0
Lesenswert?

China ist kompliziert, Amerika erpresst!

Die EU lässt sich wohl wieder vom Terrorstaat Nr.1 der Welt Amerika erpressen! Kein Wunder wenn die ehemalige Deutsche Verteidigungsministerin Deutschlands an den Schalthebeln der EU sitzt. Die CIA lässt grüßen! Eine klassische Fehlbesetzung oder eine Fars mehr aus Schildach Brüssel!