Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LeitartikelIm Streit um die EU-Coronahilfen gibt es weder gute noch schlechte Europäer

Sebastian Kurz mangelt es an Empathie für das südliche Nachbarland Italien. Das Etikett uneuropäisch hat sich der Wortführer der „sparsamen Vier“ aber nicht verdient.

Bundeskanzler Sebastian Kurz mit dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte in Rom
Bundeskanzler Sebastian Kurz mit dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte in Rom © (c) APA/AFP/VINCENZO PINTO (VINCENZO PINTO)
 

Ist Sebastian Kurz uneuropäisch? Der Vorwurf wird nicht zum ersten Mal gegen den Kanzler erhoben. Bereits in der Migrationskrise wurde ihm die Opposition gegen verpflichtende Flüchtlingsquoten als mangelnde Identifikation mit dem gemeinsamen Europa ausgelegt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

metropole
0
0
Lesenswert?

St.Nimmerleinstag

Wird dieser Kurz Artikel bis zum st.nimmerleinstag angeführt bleiben ? Müssen berichte über die Türkisen eine Mindestzeit aufscheinen ?

reschloff
0
5
Lesenswert?

Empathie

Auch mir fehlt die Empathie für die radikalen Ansichten der Lega und der 5-Sterne-Bewegung.