Vorfälle in ATIB-MoscheeRegierung prüft rechtliche Schritte

Die Affäre um die Kriegsspiele mit Kindern in einer ATIB-Moschee weitet sich aus. Die Wiener Stadtzeitung "Falter" veröffentlichte Fotos, welche belegen sollen, dass bereits im Jahr 2016 Schlachten mit Kindern nachgestellt wurden.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.