ImpfpflichtÄrztekammer Niederösterreich: "Ungeimpfte sollen nur auf Covid-Station eingesetzt werden"

Ungeimpftes Gesundheitspersonal soll laut der niederösterreichischen Ärztekammer künftig nur noch auf der Covid-Station eingesetzt werden, da sie keine Gefahr mehr für Patienten darstellen. Zusätzlich fordern die Ärzte eine Ausweitung der Impfpflicht auf weitere Berufsgruppen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nur noch ungeimpftes Gesundsheitspersonal soll künftig auf den Covid-Stationen eingesetzt werden
Nur noch ungeimpftes Gesundsheitspersonal soll künftig auf den Covid-Stationen eingesetzt werden © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Die Ärztekammer für Niederösterreich will neben der Corona-Impfpflicht für den Gesundheitsbereich auch eine vorgeschriebene Immunisierung für weitere Berufsgruppen. Genannt wurden von Vizepräsident Gerrit Loibl am Montag Pädagogen in Schulen, Kindergärten und Nachmittagsbetreuungseinrichtungen sowie Polizisten. Bis die entsprechenden Personen geimpft sind, soll zur Überbrückung auf 2G-Plus und eine FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen gesetzt werden.

Konsequente Maßnahmen notwendig

Angesichts der aktuellen Infektionszahlen werde das Handeln der Bundesregierung nicht ausreichen, "um die entscheidende Trendwende herbeizuführen", wurde in einer Aussendung betont. Es brauche "konsequentere Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens" und eben eine Impfpflicht für Personengruppen, die "aufgrund ihrer Profession mit Kranken, Geschwächten und Menschen, die sich nicht impfen lassen können, zu tun haben". Bei einem aktuellen Reproduktionsfaktor von 1,2 bis 1,4 brauche es eine Kontaktbeschränkung um 30 Prozent sowie eine deutliche Erhöhung der Impfquote.

Ungeimpfte auf Covid-Station einsetzen 

Dass gegen eine Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegebereich das Argument der sich weiter verschärfenden Personalsituation ins Spiel gebracht werde, überrascht Loibl nicht. "Dem kann zumindest in Krankenhäusern und Pflegeheimen einfach entgegengewirkt werden, indem ungeimpftes Personal bis auf Weiteres ausschließlich auf Covid-Stationen eingesetzt wird, weil dort logischerweise keinerlei Infektionsrisiko mehr für Patienten und Patientinnen besteht."

Kommentare (14)
newka
15
2
Lesenswert?

Ungeimpfte gesunde Menschen auf der COVID Station einsetzen

Wie krank seid ihr?

LindaKr
0
0
Lesenswert?

???

Meinen Sie das ernst?

oliver2
0
0
Lesenswert?

Das kann nur ein böser Scherz sein!

Wer glaubt denn so etwas?

Jennifer123
32
14
Lesenswert?

das Letzte

einfach nur niederträchtig.

STEG
11
22
Lesenswert?

Was ist niederträchtig?

Sich nicht impfen zu lassen und Patienten anzustecken und dafür auch noch bezahlt bekommen!

Sam125
3
35
Lesenswert?

Jennifer123,warum ist der letzte Satz "einfach nur niederträchtig?Warum sollten

Impfgegener die absolut keine Angst vor Corona haben und die sich sogar als Pfleger und Pflegerinnen im Gesundheitswesen nicht Impfen lasse wollen nicht im Bereich der Corona Infizierten Patienten arbeiten dürfen? Haben nicht schon Anfang 2020 als es noch überhaupt keine Impfung gab die Ärzte und das Pflegepersonal großartiges,ONHE geimpft zu sein,für die Mitmenschen geleistet? Und wenn sich nun manche Ärzte und Pfleger/innen trotz der Gefahr an Corona zu erkranken nicht Impfen lassen da sie einfach nicht an eine Ansteckung glauben,so können sie ja doch gerne weiterhin auch Patienten betreuen, die an Corona erkrankt sind,oder?

Zwiepack
7
33
Lesenswert?

Das Letzte:

Im Gesundheitsbereich zu arbeiten und die Impfung verweigern!

Der Einsatz auf der Covid-Station ist daher keine Bestrafung, sondern nur konsequent und richtig, oder sollen vielleicht nicht an Covid erkrankte gefährdet werden?

hans31
8
10
Lesenswert?

Ein schwieriges Thema

Eines sollten aber die Impf Hardliner auch nicht außer Acht lassen

Wenn viele Impf Gegner ihre Arbeit nieder legen könnten halt als letzte Konsequenz auch Geimpfte ohne Betreuung dastehen

Glaube nicht das einem Hardliner hier, wen die Rettung zu einem Notfall zu ihm kommt der Impfstatus der Einsatzkräfte wichtig ist!
Nur so wie viele hier hetzen müßten sie sie wegschicken!!!

Aber bitte alle die sich nicht Impfen lassen wollen, überlegen sie ob sie es wirklich aus ihrer innersten Überzeugung dagegen sind (was ich persönlich respektiere) oder ob sie hier nur einer Stimmung aufgelaufen sind?

Das die Impfung wirkt kann jetz wirklich aus nationalen und internationalen Daten abgelesen werden und die risiken halten sich nicht höher als bei den bis jetzt schon bekannten Impfungen!!

Jeder der es sich überlegt hilft uns als Gesellschaft (also auch sich) und erleichtert auch seinen Alltag! Und keiner verliert sein Gesicht wen er. Seine Meinung ändert!!

Jennifer123
29
13
Lesenswert?

loild

ist einfach das hinterallerletzte. erbschlägt vor das ungeinpfte gesubdheitspersonal absichtlich zu gefährden um sie entweder der krankheit auszusetzen oder so zu erpressen. es ist ein wahnsinn wie tief unser land gesunken ist und welche niederträchtigkeit die menschen - in diesem fall hr loidl - zeigen wenn man ihnen die Macht dazu gibt. einfach nur niederträchtig!!!!

Mein Graz
6
26
Lesenswert?

@Jennifer123

Ärzte haben die Pflicht, ihre Patienten zu heilen. Das Pflegepersonal sind keine Patienten - zumindest noch nicht.
Es gibt eine ganz einfache Lösung: impfen.

Im Übrigen: deine Tastatur scheint fehlerhaft zu sein.
Bei deiner Denkweise will ich das nicht beurteilen.

Hako2020
5
6
Lesenswert?

Welches

Personal meint er? Wo zaubert er nur dieses Personal her.

DergeerdeteSteirer
8
44
Lesenswert?

Eine besseren Vorschlag gibt's einfach nicht, dies wäre das gerechteste was es nur geben kann!!

"Ungeimpfte sollen nur auf Covid-Station eingesetzt werden"

Es wäre ein Lehrspiel sondergleichen der manch verbohrten Sturschädel zum erweichen bringt, das Elend vor Ort mit allen Facetten miterleben zu müssen !!

STEG
5
50
Lesenswert?

Ungeimpftes Pflegepersonal ist auf Covid-Stationen

richtig eingesetzt. Da können sie niemanden anstecken und hautnah miterleben, wie sich die Krankheit auswirkt.
Mit Schutzanzug sind sie ja bestens ausgerüstet.

Mein Graz
8
54
Lesenswert?

Das ist aber gemein!

Ungeimpft auf Covid-Station.
Der Patient ist eh schon infiziert, also kanns nicht mehr schlimmer kommen.
Die ungeimpften Pflegepersonen sind vermutlich der Meinung, dass ihnen nichts passieren kann, sonst wären sie geimpft.

Passt.

Und hat den positiven Effekt, dass die Ungeimpften sich schon auf der richtigen Station befinden, sollten sie sich infizieren...