Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vienna Pride 2021Wiener Regenbogenparade umrundet zum 25. Mal den Ring

Nach einem Jahr Pause feiert die lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, intergeschlechtliche und queere Community heuer wieder die Vienna Pride. Das Highlight des zweiwöchigen Veranstaltungsreigens, die 25. Regenbogenparade, findet am heutigen Samstag am Wiener Ring statt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Regenbogenparade 2019 herrschte dichtes Gedränge. Heuer wird es wohl etwas lockerer zugehen.
Bei der Regenbogenparade 2019 herrschte dichtes Gedränge. Heuer wird es wohl etwas lockerer zugehen. © APA
 

Die Wiener Regenbogenparade wird heute, Samstag, zum 25. Mal über die Ringstraße ziehen und coronabedingt als reine Fußgänger- und Fahrraddemo stattfinden. Start ist um 14.00 Uhr vor dem Rathausplatz bzw. Burgtheater. Tom Neuwirth, besser bekannt als Conchita, wird unter anderem für die Stimmung sorgen. Ab 17.00 Uhr wird zurück am Rathausplatz die Abschlusskundgebung starten und Bundespräsident Alexander Van der Bellen per Videobotschaft seine Unterstützung ausdrücken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.