Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

24-Stunden-Wert3.101 Neuinfektionen und 581 Patienten auf Intensivstationen

Die meisten Neuinfektionen wurden in Wien und Niederösterreich gemeldet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/DPA/KAY NIETFELD
 

Am Mittwoch wurden in Österreich 3.101 Corona-Neuinfektionen von den Gesundheitsbehörden gemeldet (Stand 9:30 Uhr). Auch 29 neue Todesfälle wurden in Zusammenhang mit Covid-19 in den letzten 24 Stunden verzeichnet. Bisher sind seit Ausbruch der Pandemie 9.546 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben. Insgesamt sind bisher 566.008 bestätigte Corona-Fälle bekannt. 522.774 Personen gelten wieder als genesen.

Die meisten Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden wurden in Wien (1.130) und Niederösterreich (474) gemeldet. Getestet wurden in Österreich bisher 25.515.997 Personen. 6.936.131 davon sind PCR-Tests und 18.579.866 fallen unter Antigen-Testungen.

Lage in den Spitälern

Drei Personen müssen mit Stand Mittwochvormittag auf Intensivstationen neu behandelt werden. Insgesamt befinden sich 2.455 Personen aufgrund des Corona-Virus in Spitalsbehandlung, davon 581 in Intensivpflege.

 

Kommentare (5)
Kommentieren
Hako2020
1
2
Lesenswert?

Hört

endlich auf wie ein Kaninchen vor der Schlange,auf die
Infektionszahlen zu starren.

lombok
10
8
Lesenswert?

Wir prognostzierte ich es gestern schon:

Man wird uns wieder mit Horrormeldungen ("Zahlen schnellen nach oben") klarmachen wollen, dass alles schlimm ist. In Wahrheit war einfach nur Ostern, wo weniger getestet wurde.

Es ist also nun nach Ostern nichts schlimmer ... Es geht insgesamt sogar seit 2 Wochen leicht zurück. Nicht auszudenken, wie es zurück gehen würde, könnte man jetzt schon endlich los impfen.

samro
2
6
Lesenswert?

was sehen sie genau zurueckgehn?

ich verstehe was nicht?

23.3. 46106 aktiv infizierte 2049 auf normal station 437 auf intensiv

6.4. 51131 2395 578
heute 2455 581

was geht da genau zurueck bitte?

samro
2
7
Lesenswert?

und noch ein kleiner vergleich

23.3. 46106 aktiv infizierte 2049 auf normal station 437 auf intensiv

6.4. 51131........................................... 2395 ................................................578

und nun ein vergleich zum novemeber mit ungefaehr gleich hohen aktiv infizierten und den spitalszahlen:

31.10. 47819 aktiv infizierte aber: 1867 auf normal station 265 auf intensiv

koennen sie verstehn was sich gerade tut?

mtttt
2
3
Lesenswert?

plakativer Vergleich

schnell gelesen und die Entwicklung verfolgt meint man, ja, Zahlen steigen kaum, trotz der Öffnungsschritte. Aber die Intensivpatienten sind deutlich mehr. Kann das jemand nach Kärnten melden ? Der Landeshauptmann ist noch nicht im Bilde !