Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Infektionszahlen steigenNächste Corona-Absage: 100. Jägerball findet heuer nicht statt

Nun ist es fix: Der 100. Jägerball musste jetzt wegen der Corona-Pandemie abgeblasen werden.

© APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Der hundertste Jägerball, der am 25. Jänner in der Wiener Hofburg stattfinden hätte sollen, ist vom Veranstalter "schweren Herzens" wegen der Coronapandemie abgesagt worden. "Wir übernehmen damit unseren Gästen und allen Mitwirkenden gegenüber Verantwortung, da die Gesundheit das höchste Gut ist", so der Vorstand des Vereins Grünes Kreuz in einer Aussendung.

Eine Ballnacht, bei der sich knapp 5.000 Gäste bis 5.00 Uhr morgens vergnügen, sei "in Zeiten der Corona-Pandemie undenkbar". "Gerade der 100. Jägerball soll ein unvergessliches Erlebnis für unsere Gäste sein! Ein fulminantes Programm und besondere Highlights sind für den Jubiläums-Jägerball im Folgejahr geplant", versprachen die Organisatoren.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

waggef
2
12
Lesenswert?

Auch Opernball

Absagen!! Diesen Schmafu braucht kein Mensch!! Aber wahrscheinlich konstruieren unsere „Experten“ irgendeine Ausnahmeregelung, damit dieser Blödsinn stattfinden kann!

Klgfter
1
16
Lesenswert?

juckt des jetzt echt wen ?

irre tragisch die Republik geht den Bach runter …...

10solach
2
18
Lesenswert?

Krass

Was für ein Paukenschlag, und dann auch noch dass einhundertste Jubiläum.... „Achtung Ironie“