Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Herzkreislauf-StillstandKärntner bei Kajaktour auf der Mur gestorben

66-Jähriger fuhr mit Verwandten entlang der Mur und erlitt Herzkreislauf-Stillstand.

 

Ein Kärntner ist Montagnachmittag bei einer Kajaktour im Bezirk Murau in der Steiermark verstorben. Der 66-Jährige war mit Verwandten auf der Mur von Murau nach Judenburg unterwegs, als er bei Frojach aufgrund einer Strömung die Kontrolle über sein Kajak verlor und ins Wasser fiel. Er erlitt einen Herzkreislauf-Stillstand und verstarb noch an Ort und Stelle, berichtete die Polizei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen