Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Doch Sorge wächst Weitere Lockerungen: Das ist ab 1. Juli alles wieder erlaubt

Trotz steigender Zahlen bei den Corona-Infektionen werden ab 1. Juli etliche Maßnahmen weiter gelockert.

Unter anderem muss das Gastro-Personal ab heute keine Maske mehr tragen
Unter anderem muss das Gastro-Personal ab heute keine Maske mehr tragen © Drazen - stock.adobe.com
 

Nach und nach fällt die Maskenpflicht – wo und für wen gilt sie aber weiterhin?

Kommentare (23)

Kommentieren
esoterl
0
12
Lesenswert?

Lockerungen

Macht's nur weiter mit den Lockerungen und Öffnungen! Es wird nicht lange dauern und wir haben die 2. Welle! Und das wird die Wirtschaft schlechter verkraften, als wenn jetzt alles noch eingeschränkt laufen würde!! Aber es will ja keiner aus der Wirtschaft und vor allem aus dem Fremdenverkehr auf's Geld verzichten 🙈! Nur: Geld hilft einem im Jenseits auch nix!!!!

wintis_kleine
0
10
Lesenswert?

@eso

Ich glaube wir sind schon längst in der "2. Welle" und diese kann die Wirtschaft nicht verkraften, da selbst dem Staat einmal die Tinte zum Gelddrucken ausgehen wird.
Die Lockerungen wurden von verschiedenen Lobbyisten ertrutzt (Fremdenverkehr) und von der Opposition als "Wiedererlangung der persönlichen Grundrechte" gefeiert.
Ich bin schon neugierig, wen sie dann als Schuldige ausmachen werden, wenn wir auf den nächsten Peek zusteuern - Natürlich sind sie es selbst nicht, sondern immer die Anderern:
- Die bösen Deutschen, Bosnier, Italiener, Kroatienurlauber, etc. die das Virus wieder eingeschleppt haben
- und die Regierung die wieder einmal viel zu spät reagiert hat.
Der Mensch ist von grundher ignorant und zuweilen auch dumm, denn ansonsten würde jeder vernünftig Denkende, Menschenansammlungen in Tagen wie diesen meiden, wie die Pest - ein guter Vergleich übrigens, wie ich meine!

samro
0
18
Lesenswert?

kontrollen

man hat die polizei und die strafen zur grossen ungerechtigkeit erhoben.
das war entschieden falsch denn mit eigenverantwortung gehts nicht.
und es geht nur mit strafen und heute mehr denn je.
wer meint er gehoert nicht zu einer gesellschaft und setzt sich ueber alle regeln hinweg der soll auch seinen preis dafuer bezahlen.

peter80
6
21
Lesenswert?

Kapiert das wer?

Alle Spatzen und Medien Pfeiffens vom Dach das die 2te Welle voll am Vormarsch ist aber wir lockern weiter???? .. Kapiert das wer.?? . WENN Jetzt weiter gelockert wird läuft genau auf eines raus .. Baldig Hoher Anstieg und zwangsweisee 2ter Shutdown.. !!

Schladming47
2
43
Lesenswert?

Aha Laufhaus erlaubt.......

Das klingt sehr logisch ohne Mindesabstand und Maske. Aber beim Friseuer mit Maske für Angestellten und Kunde. Da ist der Mindesabstand gleich groß oder sogar mehr.

samro
1
3
Lesenswert?

zahlen

genau in manchen laendern hat es genau in diesem milieu wieder begonnen.
diese hetzerei hat uns dorthin gebracht.

samro
2
13
Lesenswert?

92 infektionen

gestern ging der wert so stark hinauf.
was denken sich manche denn bitte?

Pointnet
8
29
Lesenswert?

Prostitution

Warum ist die Prostitution erlaubt???Sicherheitsabstand gleich null!!!!

samro
0
9
Lesenswert?

kontaktsport

im kontaktsport detto
da sind friseure ja weiter weg und um klammern sich nicht stetig mit dem kunden.
diese lockerungen von gestern sind unter diesen zahlen einfach nicht tragbar.
die leute muessen gesund bleiben und unsere wirtschaft oben.
dass manche ihren sport und andere ihren intimsport ausueben wollen ist jetzt nicht von oeffentlichem interesse.

rehlein
32
62
Lesenswert?

Unverantwortlich!!!

Sind diese Lockerungen!

Man hätte im Gegenteil einen Schritt zurückgehen müssen, denn die Neuinefktionen sind so hoch wie vor Zeiten des lockdowns.
Gestern haben wir von 8.00-23.00 Uhr 92 Neuinfektionen gehabt, doppelt soviel wie am Vortag, und soviel wie seit Wochen nicht mehr!

Wie kann dies Regierung nur weitere Lockerungen machen, wenn man schon anhand der rapide steigenden Zahlen merkt, dass man sich damit nur noch einen höheren und schnelleren Anstieg einhandelt!

samro
0
10
Lesenswert?

werte

rehlein
eingetragen wurden fuer gestern 93!!! infektionen.
das is ein rabenschwarzer tag in dieser krise.
die eigenverantwortung geht einfach nicht.
ich hoffe dass man massnahmen setzt. dass unsere opposition endlich mit der regierung an einem gemeinsamen seil zieht.
es geht um uns uns unsere wirtschaft.

CloneOne
3
43
Lesenswert?

Nur weil es Lockerungen gibt

muss man sie nicht umsetzen! Jeder kann und sollte auf sich und Mitmenschen aufpassen nicht weil es die Politik so will, sondern weil man sein Hirn auch selbst einschalten kann. Die Gesundheit war der Regierung noch nie wichtig-es geht immer nur um die Wirtschaft. Also: tragt eure Maske weiter wenn ihr euch unsicher seid und lasst euch nicht verrückt machen und schon gar nicht andere verrückt machen! Gsund bleibn und Leben schützen.

samro
1
7
Lesenswert?

umsetzen

es geht darum dass es erlaubt ist und wir keinen einfluss haben dann dass das alles passsiert und ein paar reichen nun aus.
wir haben hohe zahlen.
vergleichen sie mit vo dem lockdown.
ein zweiter lockdown waere eine katastrophe.

Geerdeter Steirer
1
17
Lesenswert?

Deinen Kommentar und die Sichtweise kann ich nur unterstreichen @CloneOne

👍... ☝️

Balrog206
9
1
Lesenswert?

Von

Mir aus können wir die nächsten 5 Jahre dicht machen nur wie es danach aussieht werden wir dann sehen ! Brüssel wird uns schon Geld schicken !

Li_La
8
2
Lesenswert?

Lösung:

Sie können sich jederzeit selbst schützen. Verbietet Ihnen niemand. Eine mir bekannte Dame hat sich wegen akuter Stresssymptome wegen Angst vor Ansteckung auf unbestimmte Zeit (bis Medikamente bzw Impfstoff vorhanden sind) krank schreiben lassen. Wurde genehmigt. Sie sehen also, kein Grund zur Panik. Begeben Sie sich ab sofort in Selbstisolation .

samro
1
7
Lesenswert?

lustigmachen

hier gehts nicht um lustigmachen wenn leute besorgt sind.
wir haben eine wirtschaft die oben bleiben muss.
das geht nicht mit noch mehr zahlen das muss jeden klar sein.
jetzt leute laecherlich machen und sie als angstsch*** darstellen das ist entschieden der falsche weg.
wenn wir vernuenftig sind und nicht weiter lockern dann koennen wir die krise meistern sonst alles verlieren.
hirn einschalten.
aufhoeren mit der hetze wenn es ihnen wirklich um mensch und wirtschaft geht.

Geerdeter Steirer
11
24
Lesenswert?

Die Wirtschaftstreibenden und die Lobby's machen so "mächtigen" Druck das die Experten in der Regierung garnicht anders können,.....

von gewissen der Ignoranten gar nicht zu sprechen, weißt eh das Geld regiert die Welt und wenn es nur vorausgeplante spekulative Analysen sind......... ;-)

samro
0
5
Lesenswert?

experten

ja ich weiss.
man hat die experten teils richtig laecherlich gemacht. siehe herr popper.
diese menschen haben grossartiges geleistet fuer uns und verdienen so einen dank nicht.
druck gemacht haben die aktionen der opposition, die die leute so richtig angestachet haben.
reisefreiheit schon als wir noch im vollen lockdown waren und da fiel dieses jahr wirds nicht so werden, da haben sie nur gegen den bk und die regierung stimmung gemacht.

fans61
68
29
Lesenswert?

mimimi...

die tägliche Panikmache von dir

ck66
9
25
Lesenswert?

Was ist mit dir los?

Realitätsverweigerer - wo lebst du?

ck66
8
14
Lesenswert?

Wahrscheinlich

An die roten Daumen -Drücker:
Seids wahrscheinlich Gewerbetreibende die nach dem Motto leben:
"Geld statt Menschenleben"
So - und jetzt könnts wieder drücken.

samro
0
4
Lesenswert?

unternehmer

ja die haben einen grossen redenschwinger der in anderen artikeln sich hervorhebt weil er unternehmer ist kann er fordern.
unglaublich solche menschen.