AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VorarlbergFußgängerin meldete Schüsse: Polizeieinsatz

Eine Spaziergängerin hatte laute Knallgeräusche gehört und die Polizei verständigt.

Sujetbild © Scheriau
 

Zwei Männer, die auf ihrem Grundstück mit einer Schrotflinte auf ein Holzbrett geschossen haben, haben am Dienstagnachmittag in Hohenems (Bezirk Dornbirn) für einen Polizeieinsatz gesorgt. Eine Spaziergängerin meldete nach Angaben der Polizei kurz nach 15.00 Uhr, dass sie im Bereich Schwefel zwei laute Knallgeräusche gehört habe.

Zwei Streifen fuhren in das Gebiet, um die Sache abzuklären. Dort gaben ihnen zwei Fußgänger den Hinweis, dass zwei Männer bei einem Wohnhaus nahe einem Waldstück oberhalb des Stadtteiles Schwefel mit einer Waffe mindestens fünf Schüsse abgegeben hätten. Aus Sicherheitsgründen wurden weitere Polizeistreifen hinzugezogen. Bald darauf meldeten sich die beiden Gesuchten bei den Einsatzkräften und gaben an, sie hätten auf ihrem eigenen Grundstück mit einer Schrotflinte auf ein Holzbrett geschossen. Gefährdet worden sei dadurch niemand. Die Polizei wird an die Bezirkshauptmannschaft berichten.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.