AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

StörsenderDuo gab sich als Pärchen aus und brach in Pkw ein

Ein Duo mimte in Wien ein Pärchen, und als Pkw-Lenker ihre Wagen eingeparkten, unterbanden sie mittels Störsender das Zusperren der Autos.

Das Paar verwendete Störsender © (c) APA/LPD WIEN (UNBEKANNT)
 

Ein Duo ist am Donnerstagnachmittag bei Autoeinbrüchen in Wien-Leopoldstadt auf frischer Tat ertappt worden. Die beiden mimten ein Pärchen, und als Pkw-Lenker ihre Wagen eingeparkten, unterbanden sie mittels Störsender das Zusperren der Autos. Nach dem zweiten Coup wurden sie festgenommen. Der 38-Jährige und die 26-Jährige aus der Slowakei sind in Haft, berichtete die Polizei.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) wurden in der Taborstraße auf das Duo aufmerksam. Die beiden positionierten sich eng umschlugen am Gehsteig unmittelbar neben freien Parkplätzen und mimten ein Paar. Nachdem sich die Autos eingeparkt hatten, griff der Mann in eine Umhängetasche und betätigte offenbar einen "Jammer". Mit diesem Störsender wird der Funk des Pkw-Schlüssels unterbrochen. Als sich die beiden Fahrer von den Autos entfernt hatten - die erste Tat verübte das Duo um 16.15 Uhr, die zweite gegen 16.45 Uhr -, stieg der Mann in die Fahrzeuge und durchsuchte sie nach Wertgegenständen, während die Frau Schmiere stand. Die beiden Lenker bemerkten die Diebstähle nicht.

Nach der zweiten Tat griff die Polizei ein und nahm das Duo fest. Der 38-Jährige wehrte sich heftig und schrie lautstark. Er wurde überwältigt. Die Polizisten stellten bei den Slowaken zahlreiches Diebesgut wie auch den "Jammer" sicher.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren