Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gewalt gegen FrauenGezielte Täterarbeit ist Opferarbeit, denn sie reduziert das Risiko einer Wiederholung

Damit, dass die Regierung Täter in die Pflicht nehmen will, kommt man endlich langjährigen Forderungen von Experten in diesem Bereich nach.

Und bist du nicht willig
© ORF
 

Am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen lohnt sich ein Blick darauf, was unser Land, was unsere Gesellschaft gegen ebendiese Gewalt unternehmen soll – oder besser muss. Jede fünfte Frau erlebt in Österreich Gewalt, Lockdown eins und zwei treiben die verzweifelten Hilferufe von Frauen aus der häuslichen Hölle in diesem Jahr in noch luftigere Höhen. Die Zahl jener, die aus Scham, Angst und Verzweiflung schweigen und ertragen, ist noch deutlich höher.

Kommentare (1)
Kommentieren
beatl
0
4
Lesenswert?

Ich will das Thema nicht herunterspielen

aber Wahnsinn ist, wenn im umgekehrten Fall Männer von physischer oder psychischer Gewalt betroffen sind, dies von keiner "Hilfseinrichtung" (Gewaltschutzzentrum etc) entrechend behandelt wird. Frü Fraun gibt es mittlerweile in jedem Dorf salopp gesagt 37 Hilfseinrichtungen (was auch richtig ist), als Mann stehst du allein auf weiter Flur.