Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eurofighter-ErmittlungenDie forschen Aussagen der Verteidigungsministerin entpuppten sich als reiner Zweckoptimismus

© KK
 

Ob Klaudia Tanner diesen einen Satz, der wohl ewig mit ihr in Verbindung gebracht wird, schon bereut? Nein, das Bonmot der ÖVP-Verteidigungsministerin wird an dieser Stelle nicht wiederholt, die Österreicher haben es mittlerweile zu Genüge kennengelernt. Seit gestern steht fest, dass dem Eurofighter-Hersteller Airbus aus Österreich keine juristische Gefahr mehr droht. Das Oberlandesgericht Wien machte endgültig den Deckel auf die Betrugsanzeige, alle strafrechtlichen Ermittlungen sind damit eingestellt.

Kommentare (1)
Kommentieren
Patriot
0
3
Lesenswert?

Die in Anschaffung und vor allem Betrieb sauteuren Eurofighter bleiben uns also erhalten.

Ein "herzliches Danke" an die Herrn Schüssel (ÖVP) Grasser (FPÖ-ÖVP) Scheibner (FPÖ/BZÖ) und Haider (FPÖ/BZÖ).