Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Corona-ClusterÖsterreichs Feierwütige mögen sich von Italien etwas abschauen

Der tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

In Italien werden die Corona-Vorsichtsmaßnahmen streng befolgt
In Italien werden die Corona-Vorsichtsmaßnahmen streng befolgt © APA/AFP/Vincenzo Pinto
 

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser!

Kommentare (5)

Kommentieren
dude
2
10
Lesenswert?

Völlig Ihrer Meinung, Frau Gössinger!

Offensichtlich ist die Menschheit nur durch persönlichen Schaden, durch persönliches Leid und durch persönlichen Schmerz lernfähig! Es reicht offensichtlich nicht aus, wenn man sieht, wie schlecht es dem Nachbarn gegangen ist, als er Fehler begangen hat. Nein, wir müssen offensichtlich die gleichen Fehler wie der Nachbar begehen, das gleiche Corona-Schlamassel wie viele andere Nachbarn erleben, Leid und Schmerz ertragen, bevor wir lernen!

Hausberger
4
6
Lesenswert?

Darwinsche Auslese

der Klugen gegenüber den Dummen. Natur pur!

dude
1
8
Lesenswert?

Wenn's so wäre, Hausberger, dann wäre es gut!

Aber es sind leider nicht immer die Dummen, die dann die Leidtragenden sind und einen schweren Krankheitsverlauf oder Dauerschäden ertragen müssen! Und den gesamten wirtschaftlichen und sozialen Schaden mit Geschäftsschließungen und Arbeitslosigkeit muss ohnehin immer die Allgemeinheit tragen!

zweigerl
4
5
Lesenswert?

Erklärungen?

Die vermuteten Kausalitäten für die Pandemie, ihres Lebensraums beraubte Tiere und ausgelassene Parties vergnügungswütiger Menschen, drängen zu Schlussfolgerungen, die irgendwie irrational anmuten: Wird hier uns Menschen ein klares Veto gegen unseren Expansionsdrang und unsere Zusammenballungstendenzen vorgehalten? Von wem? Man kommt allmählich zu solchen mystischen Erklärungsversuchen, zumal sich Politik und Wissenschaft, diese großen Könner der Daseinsbemeisterung, laufend blamieren. Wobei ich jetzt nicht sagen würde, dass die Religion Lösungen hätte. Im Gegenteil, die religiösen Funktionsträger sind diejenigen, die zur Pandemie überhaupt nichts zu sagen haben.

GanzObjektivGesehen
2
1
Lesenswert?

Normal werden ja Sünden bestraft.

Leider begehen in diesem Fall die Jungen die Sünden und die Alten und Kranken werden bestraft. Irren ist nicht nur menschlich, sondern scheinbar auch göttlich.....