AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HilfsleistungIst das Heer dazu da, für die Post Briefe zu sortieren?

Soll das Heer dem Konzern Post aushelfen?

© 
 

Was denken Sie, wenn Sie hören, das Bundesheer setzt derzeit mehrere hundert Soldaten, darunter auch zig Grundwehrdiener, dazu ein, Briefe und Pakete für die Post zu sortieren?

Kommentare (4)

Kommentieren
Kaine
4
13
Lesenswert?

gewinnmaximierung

es ist eine Frechheit, wenn eine Aktiengesellschaft vom Bundesheer zum Dumpingpreis unterstützt wird. Aber es pass gut zur türkisen Wirtschaftspolitik, es geht um Gewinnmaximierung und nicht um faire Arbeitsentlohnung und Arbeitsbedingungen.
Und man sollte natürlich zuerst fragen, warum so viele dort kranke geworden sind! Gewinnmaximierung auf Kosten der arbeitenden Menschen.

Antworten
Miraculix11
0
1
Lesenswert?

30 € pro Stunde sind kein Dumpingpreis...

..sondern sogar sauteuer für so einen Job

Antworten
satiricus
2
11
Lesenswert?

Die Post ist eine Aktiengesellschaft und....

... um den Aktionären auch eine Dividende 'bieten' zu können, muss man nun auf (sogenannte) billigste Arbeitskräfte zurückgreifen.
Andernfalls gibt's keinen Gewinn und somit keine Dividende.
Das Heer hat meiner Meinung nach wesentliche andere Aufgaben zu erledigen als Pakete zu verteilen.....
Schade, dass auf Österreichs Bäumen & Stauden keine Bananen wachsen :-)

Antworten
calcit
7
11
Lesenswert?

Ist das bei den Zivildienern anders?

Die müssen auch nur auf Grund eines „Zwangsgesetzes“ statt Wehrdienst einen Ersatzdienst leisten und werden auch von Staat zu günstigsten Konditionen an Institutionen zugewiesen die am freien Arbeitsmarkt ein vielfaches für diese Leistungen zahlen müssten. Un im übrigen, die ganze weibliche Bevölkerungsgruppe kommt um diesen „Dienst“ herum...

Antworten