Die Angehörigen der Königin nahmen erstmals seit dem Staatsbegräbnis am Montag wieder offizielle Termine wahr. Queen-Enkel Prinz William und seine Ehefrau Prinzessin Catherine dankten Freiwilligen und Mitarbeitern auf Schloss Windsor westlich von London für ihren Einsatz rund um die Trauerzeremonien. Elizabeth war am Montag auf dem Schlossgelände beigesetzt worden. Wie die Fotos von dem Termin zeigen, gab es dabei auch einige unbeschwerte Momente, in denen die Anwesenden herzlich lachten.

BRITAIN-ROYALS
Die Prinzessin von Wales beim Empfang der freiwilligen Helfer
© APA/AFP/POOL/IAN VOGLER

Prinzessin Anne, die einzige Tochter der Königin, traf in der südenglischen Hafenstadt Portsmouth Mitglieder der Marine, die am Trauerzug für die Queen teilgenommen hatten. Annes Bruder Prinz Edward reiste nach Estland, wo er britischen Truppen für ihren Dienst für die Queen dankte. An diesem Freitag wird der 58-Jährige in Paderborn erwartet, wo er ebenfalls britische Soldaten treffen will.

Prinzessin Anne bedankte sich bei Marine-Angehörigen
© AP