AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Auf Twitter geteiltSchauspieler Idris Elba ist mit dem Coronavirus infiziert

Der britische Superstar Idris Elba, als angeblicher Nachfolger von "James Bond" Daniel Craig immer wieder hoch gehandelt, hat sich mit Corona angesteckt. Das teilte er seinen Fans auf Twitter mit.

Idris Elba
Idris Elba: mit Corona angesteckt © Taylor Jewell/Invision/AP
 

Der britische Schauspieler Idris Elba (47, "Luther", "Fast & Furious: Hobbs & Shaw", "Thor: Tag der Entscheidung") ist mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab der Hollywoodstar am Montag in einer Videobotschaft auf Twitter bekannt. Heute früh habe er das Testergebnis erhalten, sagte Elba. Er sei okay und habe zuvor auch keine Krankheitssymptome gehabt, erklärte der Schauspieler.

Elab ließ sich testen, nachdem er Kontakt mit einer Person hatte, die an Covid-19 erkrankt ist. Er befinde sich nun in Selbst-Quarantäne. Der Schauspieler rief dazu auf, die Pandemie sehr ernst zu nehmen. Man sollte Abstand voneinander halten und sich oft die Hände waschen, appellierte Elba an seine Fans.

This morning I tested positive for Covid 19. I feel ok, I have no symptoms so far but have been isolated since I found out about my possible exposure to the virus. Stay home people and be pragmatic. I will keep you updated on how I’m doing 👊🏾👊🏾 No panic. pic.twitter.com/Lg7HVMZglZ

—Idris Elba (@idriselba) March16, 2020

Der Brite, immer wieder als nächster James Bond gehandelt, hat gerade zwei Filme abgedreht: das Sequel zur Superhelden-Saga "The Suicide Squad" und den urbanen Western "Concrete Cowboy". Demnächst soll er an George Millers Fantasy-Drama "Three Thousand Years of Longing" mit Tilda Swinton mitwirken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.