Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

45 Kilo abgenommenJetzt spricht Adele über ihren Gewichtsverlust

Die so gennannte Sirtuin Diät soll für Adeles Abnehmerfolg verantwortlich sein. Klatschmagazine rätseln, was hinter ihrem Gewichtsverlust steckt.

US-GRAMMY-ARRIVALS
Erstmals redet sie über ihren Abnehmerfolg: Adele © APA/AFP/VALERIE MACON
 

Als Anfang des Jahres Fotos der erschlankten Adele aufgetaucht sind, war der Popstar zunächst kaum wieder zu erkennen. Erstmals hat sich die Sängerin nun selbst zu ihrem beachtenswerten Abnehmerfolg geäußert. In einem Interview mit der Website "Mock Diaries" bestätigte sie, dass sie 100 Pfund, also umgerechnet 45 Kilogramm verloren habe.

Die Gerüchteküche brodelt: Wie hat sie das gemacht? Warum? Und stecken private Gründe dahinter? Die Society-Experten vom Klatschmagazin "People" sind sich sicher, dass ihr Sohn Angelo der wahre Grund für die Ernährungsumstellung sein. Es heißt, die 31-Jährige wolle für ihn "die gesündeste Mutter" überhaupt sein. Der Siebenjährige stammt aus Adeles gescheiterter Ehe mit Simon Konecki.

Ihr Geheimnis


Glaubt man der Yellow Press, dann steckt Camila Goodi, Fitness- und Ernährungscoach in Los Angeles, dahinter. Dahinter stecken soll die auf Proteinen basierende "Sirtuin Diät", im Fokus  soll dabei das Protein Sirtuin stehen, das beim Aufbau von Muskeln und der Verbrennung von Fett hilft. Dazu zählen etwa Chili, Soja-Produkte, Buchweizen, Garnelen, Heidelbeeren, Erdbeeren, grüne Äpfel, Zitrusfrüchte, Walnüsse, Grünkohl, Kapern, Kurkuma, Petersilie, Ingwer, Sellerie, grüner Tee, Kaffee, Zartbitterschokolade (ab 85% Kakaogehalt), Olivenöl und sogar Rotwein ist - in Maßen - erlaubt. 

Kommentare (2)

Kommentieren
Irmiernst
4
0
Lesenswert?

100 Pfund=

50 und nicht 45 Kilo, oder?

Geerdeter Steirer
0
6
Lesenswert?

@Irmiernst, .............

genau sind's 45,36 Kilogramm ......... ;-)