AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tamme HankenNach dem ''Knochenbrecher'' starb nun auch sein Pferd Jumper

Die Witwe von "Knochenbrecher" Tamme Hanken trauert nach dem Verlust ihres Ehemanns nun auch um Pferd "Jumper".

© Wikipedia/Mef.ellingen
 

Nach dem Tod ihres Mannes Tamme Hanken im Oktober 2016, er starb an Herzversagen, ereilte Witwe Carmen Hanken nun ein weiterer Schicksalsschlag. Carmen, die nach dem Tod des "XXL-Ostfriesen" den gemeinsamen Hof weiterführt,verkündete den Fans auf ihrer Facebook-Seite die traurige Neuigkeit vom "Hankenhof" in Filsum.

Schweren Herzens musste sie Abschied vom Pferd ihres Mannes Tamme Hanken nehmen.  „Jumper, nun musste ich doch eine schwere Entscheidung für mich und für alle Deine Fans, zu Hause und in vielen Teilen Deutschlands fällen“, schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. Scheinbar musste der Kaltblut-Hengst eingeschläfert werden.

Kommentare (1)

Kommentieren
tenke
2
1
Lesenswert?

Jumpers oder der ihres Ehemannes?

Wessen Tod ist jetzt trauriger?!

Antworten