Genießen Sie den Sommer mit den besten Aussichten von seiner schönsten Seite. Wir entführen Sie in eine zauberhafte Erlebniswelt am Meer und verraten Ihnen die absoluten Geheimtipps für einen perfekten Urlaub in den Lifeclass Hotels & Spa Portorož, inklusive Sonderangeboten für Leser der Kleinen Zeitung.

Exklusives Sonderangebote für LeserInnen der Kleinen Zeitung

Das Beste gleich zu Beginn: Mit Hilfe der Kleinen Zeitung beginnt der Urlaub gleich schon viel angenehmer. Nutzen Sie das exklusive, günstige Sonderangebot und buchen Sie Ihren Aufenthalt in den LifeClass Hotels & Spa um 5 % günstiger. Geben Sie dazu Ihre Reservierung unter diesem Link ein, oder geben Sie bei Ihrer Online-Reservierung den PROMO-CODE: KZ062022 an.

1. Erleben Sie die heilende Kraft des Meeres

Mal zwickt's da und dann zwickt's wieder dort? Vielleicht wäre es wieder an der Zeit den Körper zu entgiften? Oder aber ein wohltuendes Salzpeeling für die Haut, damit sich diese wieder toll anfühlt? Lassen Sie Ihre Wehwehchen vom Meer wegspülen und gönnen Sie sich etwas richtig Gutes! Gönnen Sie sich ein mediterranes Salzpeeling mit Salz aus den Salzpfannen von Sečovlje und Olivenöl oder aber eine Entgiftungs-Körperpackung mit Salzschlamm. Das absolute Highlight ist aber die Thalassotherapie, die auf einer langen Tradition beruht. Diese wirkt sich vor allem gut auf die Haut, Muskeln, Gelenke, Atmungsorgane sowie die Schulddrüse aus und stärkt zudem das Immunsystem. Die Thalassotherapie besteht aus einer heilenden Kombination von Salzschlamm den Salinen von Sečovlje, dem Meerwasser, der Kraft der Sonne sowie dem einzigartigen mediterranen Klima. Diese Form der Therapie und die Heilkraft des Meeres von Portorož haben nicht zuletzt auch schon die Mönche im 13. Jahrhundert angewandt. Diese Tradition wird nun in den LifeClass Hotels & Spa Resort von geschulten Fachkräften fortgesetzt.

Ordentlich ins Schwitzen oder aber auch Frieren kommen Sie zudem im einzigartigen Sauna Park in der Terme Portorož oder in den Saunas des Sea Spa Komplex. Ein echtes Erlebnis und das perfekte Schlechtwetterprogramm sind aber auch die beheizten Thermalwasserbecken. Es gibt zwei Becken innerhalb der Terme Portorož einmal ein Becken mit Thermalwasser  - Urmeer und einmal ein Becken mit beheiztem Meerwasser im Sea Spa Komplex. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Entlang der Strandpromenade

Lassen Sie sich vom Rauschen des Meeres wecken und ihren Blick auf die Bucht von Piran schweifen. Genießen Sie den Duft der mediterranen Bäume, das allgegenwärtige Vogelgezwitscher und begeben Sie sich auf einen ausschweifenden Spaziergang entlang der Strandpromenade. Gönnen Sie sich ein herzhaftes, mediterranes Frühstück und entspannen Sie danach am wunderschönen Strand von Meduza. Unter schattigen Bäumen, am Strand oder an den vielen Stegen, die ins Meer ragen, findet jeder das perfekte Plätzchen für sich. Sauberes, klares, mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnetes Wasser sowie wunderbar gepflegte Strände sind hier aber ohnehin eine Selbstverständlichkeit. In der Nähe gibt es auch zahlreiche Cafes und Restaurants, die dem Ganzen das zusätzliche gewisse etwas verleihen. Eine Besonderheit von Portorož ist, dass hier jeder genau dies findet, was er sucht, selbst wenn die Ansprüche noch so weit auseinander liegen: Die kleine Stadt am Meer bietet viele ruhige Plätzchen und Natur gleichzeitig aber auch das blühende und pulsierende Leben mit städtischem Flair. Hier gibt es wahrlich viel zu erleben und zu entdecken.

Der Meduza Beach bezaubert durch seinen gepflegten Strand
© KK

3. Kulinarische Highlights

Verpassen Sie auf keinen Fall die lokalen kulinarischen Köstlichkeiten! Die Desserts des Café Central und die farbenfrohen Spezialitäten der istrischen Istrian Bistro & Tapas Bar sind dabei der absolute Geheimtipp! Ein Muss ist der Tartina-Kuchen im Café Central, der dem Komponisten und Geiger Giuseppe Tartini gewidmet ist. Hier gibt es auch die besten Krapfen, schließlich wurden die LifeClass Krapfen im Jahr 2021 von der Slowenischen Kammer für Tourismus und Gastronomie zu den besten Krapfen gekürt. Ein Feuerwerk der Geschmäcker findet sich aber auch in der Istrian Bistro & Tapas Bar. Hier werden farbenfrohe Tapas serviert und jeder Bissen ist eine Offenbarung des slowenischen Istriens.

Eine Augen- und Gaumenschmaus: Die Tartina
© KK

4. Für Sportsfreunde

"Wer rastet, der rostet" ist Ihr Lebensmotto? Dann ist der Aktivurlaub in Portorož genau das, was Sie brauchen! Laufen, Radfahren, Schwimmen, Nordic Walking, Stehpaddeln, Tauchen und noch viele weitere Sportarten an der wohltuenden, mediterranen Luft mit heilender Wirkung stärken Ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem. Der Geheimtipp bezieht sich diesmal aber auf die Radfahrer: Das Act-ION Hotel Neptun eines der besten Radfahrerhotels Sloweniens ist und mit allem Komfort ausgetattet. Zudem liegt das Hotel direkt an der Kreuzung der Radwege und ist der ideale Ausgangspunkt für eine Radtour. Erfrischend ist die Tour entlang der Parenzana, aber auch das Umland hat sehr viel zu bieten.

5. Reichliches kulturelles Angebot

Wo einst Giuseppe Tartini, der weltberühmte Komponist und Geiger aufgewachsen ist, erklingen noch heute seine einzigartigen, unverwechselbaren Melodien. Zu seinen Ehren gibt es zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen. Unter andereem findet das Tartini 330 am 2. August 2022 im Amphitheater in Portorož statt. Zu hören gibt es das Konzert des Geigers Allessandro Quarta mit dem Kammerorchester Filarmonici di Roma. Alle Veranstaltungen finden Sie hier!